Die Prinzessin auf der Erbse

Ein Kindermärchenlustspiel in 3 Bildern von Robert Bürkner   3D 6H 3Dek

Eine statische Vorlage – also muss der Autor sich eine eigene Geschichte erfinden. Bürkner baut sich eine Handlung um eine verlorengegangene Prinzessin und den Hofstaat zusammen, die sich traditionell und klassisch gibt, das Original damit mit neuen Schwerpunkten variiert und zu einem wunderschönen Märchen macht.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Das klassische Märchen mit schönen Extras liefert diese ideenreiche Bühnenfassung von Robert Bürkner: So erhält die Handlung deutlich mehr Futter. Die Prinzessin und auch der ganze Hofstaat bekommen eigene schlüssige Geschichten und reichern somit das Original um viele wertvolle Aspekte an. Gleichzeitig wird ein klassisches, wunderschönes Märchen erzählt. Die Stadthalle Landstuhl wählte diese Fassung als Weihnachtsmärchen 2019 und war von der Erfindungslust des Autors sogleich angesteckt. So berichtete die Rheinpfalz (07.12.2019): „Besonders lebt das Stück von den glänzenden Einfällen. So gibt es keine Sekunde Leerlauf. Selbst wenn der Vorhang geschlossen ist, sorgen Zwerge oder Hofdamen für Aufgeregtheit, singen Lieder oder beziehen die kleinen Zuschauer ein.“ Ganz großer Märchenzauber also, der dem Publikum sicherlich gefallen haben dürfte. Die Prinzessin auf der Erbse , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

05.12.19   Sickingenstadt Landstuhl   66849 Landstuhl Premiere