Der Zauberwald

Ein Märchen von Martina Krawulsky und Walter Weyers mit der Musik von Michael Reimann   3D 6H - Verw.

U: Pfalztheater Kaiserslautern, 07.11.1983

Der Förster will den Wald verkaufen. Aber Bär, Eule, Wiesel, Wildschwein, Fledermaus, Hase und das Menschenkind Tina wollen sich wehren. Sie beschließen, den Förster in den Teich des Vergessens zu werfen. Dann nämlich kann sich niemand mehr an etwas Böses erinnern. Aber der Fuchs verrät den Plan, und ein spannender Kampf mit Eis-, Gewitter- und Nebelzauber beginnt ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Der griesgrämige Förster vernachlässigt den Wald und plant, ihn zu verkaufen. Doch die Waldtiere bieten ihm die Stirn. Mit von der Partie ist auch das Mädchen Tina. Gemeinsam mit Bär, Wiesel, Eule und Co. will sie den Förster in den Teich des Vergessens werfen, damit er sich nicht mehr an sein böses Vorhaben erinnert. Doch der Fuchs verrät diesen Plan. Es beginnt ein spannender Kampf, in dem der Wald selbst seine ganze Magie einsetzen muss … Der Zauberwald , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

07.02.20   s'Theaterbrettl e.V. Wolnzach   85283 Wolznach Premiere