Herr in't Huus bün ick

(Hobson's Choice)

Komödie in vier Akten von Harold Brighouse. Deutsch von Michael Koch. Niederdeutsch von Heidi Mahler und Rolf Petersen   5D 7H 1Dek

NDE: Ohnsorg-Theater Hamburg, 11.4.1999

Mit Henry Horatio Hobson hat's niemand ganz leicht: Er ist erfolgreicher Besitzer eines Schuhladens und ein geiziger, selbstherrlicher älterer Herr. Seine drei Töchter möchte er so schnell wie möglich loswerden, damit er wieder Herr im Haus ist. Nur für eine Mitgift will er auf gar keinen Fall geradestehen. Aber er hat nicht mit seiner Ältesten Maggie gerechnet denn die weiß ganz genau, was sie will: heiraten, einen eigenen Laden aufmachen und ein selbständiges Leben führen. Und um das zu erreichen, nimmt sie kurzerhand den handwerklich geschickten, ansonsten aber eher vertrottelten Willy, bisher kleiner Angestellter ihres Vaters, zum Mann und macht mit Geschick und "Managment- Verständnis" einen souveränen und erfolgreichen Geschäftsmann aus ihm. Ihren beiden Schwestern besorgt sie kurzerhand den richtigen Mann. Und am Ende weiß auch ihr Vater, wie nötig er Maggie braucht ... (Inhalt übernommen von "Herr im Haus bin ich (Brighouse)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.