De Hochstopler

(Der Hochstapler)

Lustspiel in drei Akten von Ludwig Bender. Ins Plattdeutsche übertragen von H. Schröter   3D 7H 1Dek

Eberhard Kummer will hoch hinaus. Er will aus dem Ort eine Stadt machen – und selbst der Nutznießer sein, wenn er sein Land für das Projekt Umgehungsstraße verkaufen kann. Und so setzt er alle seine Kräfte ein, um seine Schäfchen ins Trockene zu bringen. Aber leider setzt er immer wieder auf's falsche Pferd: Seine Bemühungen um den Landrat beispielsweise sind ergebnislos, weil er dabei an Herrn Landart gerät, der der Freund seiner Tochter ist. Und auch der Übernachtungsgast Herr von Krupp kann nicht das ein halten, was sich Kummer verspricht. Dass dann auch noch seine beiden Kinder ihre eigenen Wege gehen, führt zu zusätzlichen Verwirrungen ... Dankbare, durchaus differenzierte Rollen, eine dichte, genau getroffene Atmosphäre, Situationskomik und Wortwitz – ein niederdeutsches Lustspiel mit Charme und voller Leben.

Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.