Een Överraschen is to minn

(Eine Überraschung ist zu wenig)

Eine Gaunerkomödie von Peter Buchholz. Plattdüütsch in de Maak nahmen von Arnold Preuß   3D 3H 1Dek

Der erfolglose Werbetexter Max hat's schwer. Er hat eine kleptomane Tante, die Kaufhäuser plündert und mit ihrem Freund, dem Zauberkünstler Caligari, auf der Jagd nach einem wertvollen Perlencollier ist; und er hat einen homosexuellen Hund, der Delikatessengeschäfte überfällt, um seinen geliebten Kaviar zu ergaunern. Da bringt die Kriminalbeamtin Silvia Licht und vor allem Liebe in Max' Leben. Aber wie kann man die Konfrontation zwischen Sylvia, Tante Henriette und dem Hund Sir Achibald vermeiden? Natürlich nur mit vollkommen aberwitzigen Verwicklungen! (Inhalt übernommen von "Eine Überraschung ist zu wenig (Buchholz)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

21.03.16   Heimatverein Juist   26571 Juist Premiere

23.02.13   Theaterwerkstatt Syke   28857 Syke Premiere