Ein unmöglicher Sommer

Volksstück in drei Akten von Karlheinz Komm   3D 6H 1Dek

U: Frankenwaldtheater Stadtsteinach, 10.03.2001

Zwar ist Uhlenwinkel seit der Gebietsreform Teil der Stadt Ganterstadt – aber das Selbstbewusstsein der Uhlenwinkler spricht für sich. Bauer Wilhelm Uhlemeier und sein Freund und Nachbar Fritz Hasemann, kurz "Hase" genannt, sorgen dafür, dass am Ende dieser Volkskomödie der Freistaat Uhlenwinkel ausgerufen werden kann, der allen Anfeindungen widerstehen konnte. Und auch zwei Undercover-Kommissare, die genau hier das Zentrum einer Autoknacker-Bande vermuteten, gehen leer aus. Prachtvolle Typen und eine liebevoll entwickelte Handlung mit sensibel und amüsant erzählten Einzelgeschichten! (Inhalt übernommen von "Een unmööglichen Summer (Komm)")

Hochdeutsch Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.