Des Kaisers neue Kleider

Ein Kinderstück nach Hans Christian Andersen von Nora Schumacher mit Musik von Stefan Hiller   1D 3H - Verw.

U: Ohnsorg Theater, 19.11.2021

Fast uneigennützig wirft sich der Kaiser in immer neue Gewänder, um seinem Volk etwas Schönes präsentieren zu können. Aber Prinzessin Sophie findet, dass man das Geld wesentlich besser investieren könnte, zum Beispiel in Bildung. So heckt sie mithilfe des Praktikanten Jacob einen Plan aus, um ihren Vater auf den richtigen Pfad zu führen und ganz nebenbei die Loyalität seines Ministers auf die Probe zu stellen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Personen:
Kaiser
Modeversessen und launisch, durch seine kindliche Begeisterungsfähigkeit und mit all seinen Schrullen aber durchaus liebenswert.

Minister
Kaisertreues Faktotum und ewiger Bedenkenträger, allerdings zu feige, um an den entscheidenden Stellen Klartext zu sprechen.

Prinzessin Sophie
Selbstbewusst, aufgeweckt, einfallsreich und wagemutig. Hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit.

Jacob, ein Praktikant am Hofe
Bescheiden, zurückhaltend und gutgläubig, kann aber weit über sich hinaus wachsen, wenn es die Situation erfordert.

Für die 2020 geplante und dann verschobene Uraufführung am Hamburger Ohnsorg Theater schuf Nora Schumacher ebenfalls eine Vier-Personen-Klassiker-Fassung. Herausgekommen ist ein hinreißendes, angenehm modernes Stück mit stimmiger Musik von Stefan Hiller, die das Stück mit beliebten Barock-Evergreens zum unterhaltenden Musical macht und jeden im Publikum mitreißt. Dazu kommen charmante Figuren mit reichlich Spielangebot auf der Bühne. Ob klein, ob groß, ob jung oder alt, hier haben alle ihren Spaß! Des Kaisers neue Kleider , Alles neu macht der … Juni? 21.04.2021

19.11.21   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere