Der Notausgang

Ein Lustspiel in einem Akt von Hans Wälti   3D 3H 1Dek

Wer wünscht sich nicht einen solchen "Notausgang"? Krimischriftsteller Eduard Zipfel lässt sich von seiner Frau einsperren und ernährt sich nur von Wasser und Brot, um sich ganz realistisch in seine Figuren hineindenken zu können. Was seine Frau Adelheid nicht weiß: Es gibt einen geheimen Zugang zu dem Zimmer, durch den sich Eduard von der appetitlichen Prisca verpflegen lässt. Leider sorgen sein Freund Jakob, ein übereifriger Detektiv, ein Banküberfall und Erbtante Susi dafür, dass in diesem turbulenten Einakter nichts nach Plan läuft ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

09.12.17   Theatergruppe Buchenbach   74673 Mulfingen Premiere