So warrt een Vadder!

(Van je Familie moet je het hebben)

Komödie in drei Akten von Carl Slotboom. Bearbeitet von Marie Fröhlich. Niederdeutsch von Gerd Meier   4D 4H 1Dek

Peter Maier soll Vorsitzender seiner Partei werden, ein Job, der nur Personen mit einer sauberen Weste vorbehalten ist. Diese gerät in Gefahr, als alte Liebesbriefe auftauchen, die ihm einen unehelichen Sohn attestieren. Und tatsächlich steht dieser Sohn plötzlich vor der Tür; mitgebracht hat er seine Frau und seinen Schwiegervater. Die wollen jetzt alle bei Peter einziehen. Peter gerät seiner Frau Jutta gegenüber in Erklärungsnotstand. Auch seine Schwiegermutter Victoria, die zu Besuch ist, nervt an allen Ecken und Enden. Sein Freund Herbert muss helfen. Doch der kann sich kaum aus den eigenen Schwierigkeiten befreien – sagt man ihm doch ungerechterweise ein Verhältnis mit Juttas Freundin Sigrid nach und er wird von der liebestollen Victoria verfolgt. Im Gegenzug verdächtigt er wiederum Peter, Jutta mit Sigrid zu betrügen. So geraten die beiden Freunde ganz schön in die Bredouille.

Niederdeutsch

Originalrechte beim Kaiserverlag, Wien

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.