Lieben und Verstehen

(Love and Understanding)

Komödie von Joe Penhall. Deutsch von Frank-Thomas Mende   1D 2H - Verw.

Auf den ersten Blick ist das eine ganz normale Dreiecksgeschichte. Neal und Rachel, beide Ende zwanzig, haben sich etabliert – nur geheiratet haben sie noch nicht. Ansonsten leben sie ein Leben der erfolgreichen jungen Angepassten: Beide sind Ärzte, arbeiten viel, sehen sich kaum noch. Die Beziehung zwischen beiden scheint fast auf dem Nullpunkt angelangt. Alles funktioniert ohne Fragen, ohne Gespräche, ohne Zeit für den anderen. Das ändert sich, als Neals alter Freund Richie in diese scheinbare Idylle einfällt. Der freie Journalist, der nirgendwo zuhause ist und sich weigert, irgendwelche Verpflichtungen einzugehen und Verantwortung zu übernehmen, bringt das unreflektierte Weltbild von Neal und Rachel ins Wanken und zerstört das verbliebene Miteinander. Richie erzählt Geschichten. Dabei ist es unwichtig, ob diese Geschichten wahr sind oder nicht. Sie verwirren. Sie entziehen dem bürgerlichen Leben den sicher geglaubten Boden. Dass Rachel eine kurzfristige Beziehung mit Richie hat, ist da längst unwichtig geworden. Schlimmer ist, dass zwei, eigentlich sogar drei Leben durcheinander geraten, weil zwei so unterschiedliche Lebensweisen und Ansichten aufeinander prallen. Das ist ein hochunterhaltsames, pointenreiches Zeitstück, das mit genauem analytischem Blick die Situation zwischen Menschen aufzeigt. Ein aufregendes, unter die Haut gehendes Stück.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.