Ein Zimmer, Küsse, Bad

Komödie von Kathi Schneider   2D 2H - spielbar mit 3 D, 4 H - Verw.

Ein Zimmer muss her - egal wie! In die gemeinsame Wohnung mit dem Ex setzt Clara jedenfalls keinen Fuß mehr. Und auf dem Gästesofa bei Freundin Sophie, die mit ihrem neuen Freund dauerturtelt, hält sie es keine Sekunde länger aus. Dann eben doch das absurde Angebot des abgebrannten Dauerstudenten Lars annehmen, der sie eben noch in der Kneipe um die Zeche geprellt hat: Sie kann mit ihm sein Zimmer teilen. Abends und nachts ist es ihres, tagsüber schläft er sich dort nach der Nachtschicht in der Kneipe aus. Klare Absprachen werden das Konstrukt schon stützen, meint die strukturliebende Clara und sagt zu. Doch ihr ausgeklügeltes Regelwerk ist natürlich erst der Startschuss für eine sehr witzige wie charmante Beziehungskomödie, in der sich die verkappte Romantikerin und der chaotische Lebenskünstler über einige Umwege und unerwartete Intrigen wider Erwarten doch noch finden.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Personen
Clara Brüggemann (Spielalter 28-33)
Clara glaubt noch an die wahre Liebe, zumindest bis ihr Freund Philipp sich als Lügner entpuppt und sie beschließt, so schnell niemanden mehr an ihr gebrochenes Herz heranzulassen. Clara arbeitet als Grundschullehrerin und das sehr gerne.
Lars Buche (Spielalter 30-35),
Lars studiert im 23. Semester Philosophie und Kunstgeschichte. Was er damit später mal machen will, weiß er noch nicht. Er lebt in einer ziemlich chaotischen Wohnung, ist dauerpleite und jobbt nachts in einer Kneipe, während er versucht, endlich seine Diplomarbeit zu beenden.
Philipp (Spielalter 30-40)
Claras Ex-Freund / Moritz, Claras Kollege und Liebhaber / Uwe, Sophies neuer Freund
Laura (Spielalter 25-30)
Besitzerin der Kneipe, in der Lars arbeitet, hat schon lange ein Auge auf Lars geworfen, sexy, berechnend / Sophie, Freundin von Clara, frisch verliebt