Pinguinwedder

(Pinguinwetter)

von Britta Sabbag. Nach dem gleichnamigen Roman für die Bühne bearbeitet von Sabine Misiorny und Tom Müller. Niederdeutsch von Felix Borchert   3D 2H - Verw.

U: TiC-Theater Wuppertal, 19.7.2013

Das ist nun wirklich zu viel für Charlotte: aus heiterem Himmel gefeuert, vom Gelegenheits-Lover für die „Richtige“ verlassen, um sie herum nur erfolgreiche Frauen und glückliche Muttis und ihre eigene Mutter schickt SMS aus der Untersuchungshaft vom anderen Ende der Welt. Es ist zum Verzweifeln. Zu guter Letzt dann drückt ihr Freundin Trine auch noch ihren waghalsigen Sohn Finn aufs Auge. Kann es noch schlimmer kommen? Ja, denn ausgerechnet, als Finn sich im Zoo ins Pinguingehege stürzt, begegnet sie Traummann Eric. Und damit geht der Schlamassel erst richtig los ... (Inhalt übernommen von "Pinguinwetter (Sabbag)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.