Passagier 23

Psychothriller von Sebastian Fitzek für die Bühne bearbeitet von Christian Scholze   5D 4H 1Dek

U: Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel, 09.10.2016

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See 23 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Doch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ... Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es passierte während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der Sultan kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der Sultan verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Er ist DER deutsche Psychothriller-Autor schlechthin und hat bereits über sechs Millionen Bücher verkauft: Sebastian Fitzek begeistert seine Leser ebenso wie das Theaterpublikum, und auch die jüngste Dramatisierung eines seiner Bücher macht da keine Ausnahme: … „Passagier 23“ ist bereits der elfte Thriller des Bestseller-Autors Sebastian Fitzek. Christian Scholze verdichtet den Roman gekonnt zu einem klaustrophobischen, atemlos spannenden Bühnenstück. Die Uraufführung fand am 9. Oktober 2016 im Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel statt, überzeugte durch „kluge Reduktion“ und erntete „viel Beifall“, wie den Ruhr Nachrichten tags darauf zu entnehmen war. Zudem lobte man dort: „Das Stück kreiert eine prickelnde Aura der Bedrohung, Horror liegt in der Luft.“ – Das Westfälische Landestheater hat aufgrund der großen Nachfrage die Laufzeit verlängert. Passagier 23 , Nervenkitzel auf den Spielplan! 09.11.2016

Ein Besuch mit seiner Freundin beim Orthopäden inspirierte ihn zu seinem ersten Buch, als er sich nach scheinbar endlos langer Wartezeit die Frage stellte, was passiert sein könnte, wenn sie einfach nie mehr herauskäme – und niemand in der Praxis sich daran erinnern würde, dass sie überhaupt da gewesen ist. Der Titel des Buches: „Die Therapie“. Der Autor: Sebastian Fitzek. Die hochspannenden Psychothriller des Berliners, der heute zu den erfolgreichsten deutschen Autoren gehört, bevölkern seit Jahren die Bestsellerlisten, wurden mittlerweile u.a. auch ins Englische, Französische und Italienische übersetzt – und machen seit neuestem auch auf der Bühne Furore. „Passagier 23“ ist nach „Der Seelenbrecher“ und „Die Therapie“ die jüngste der bislang drei Bühnenadaptionen von Werken Fitzeks. … Zu „Passagier 23“, seinem elften Thriller, der im Jahr 2014 wochenlang die Bestsellerlisten anführte, inspirierte Sebastian Fitzek die Tatsache, dass in jedem Jahr Menschen unter ungeklärten Umständen von Kreuzfahrtschiffen verschwinden. Mit seiner fiktiven Suche nach einer Erklärung dafür gelang ihm einmal mehr ein atemlos spannender literarischer Coup. Die Geschichte über die haarsträubenden Ereignisse auf einem luxuriösen Kreuzfahrtschiff adaptierte Christian Scholze mit packender Intensität für die Bühne, indem er ebenso überzeugende wie praktikable Lösungen für Szenenwechsel fand und es so vermochte, die beinahe unerträglich klaustrophobische Stimmung des Romans auf die Bühne zu übertragen. So überzeugte seine Bühnenfassung bei der Uraufführung denn auch Publikum und Presse gleichermaßen. In typischer Fitzek-Manier ist hier der blanke Nervenkitzel vorprogrammiert. Passagier 23 , Bücher auf den Spielplan! 09.11.2016

22.10.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

29.10.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

30.10.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

30.10.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

31.10.21   Berliner Kriminaltheater   08645 Bad Elster 

08.11.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

09.11.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

10.11.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

15.11.21   Berliner Kriminaltheater   47533 Kleve 

30.11.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

01.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

08.12.21   Berliner Kriminaltheater   51643 Gummersbach 

10.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

11.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

11.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

20.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

21.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

22.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

27.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

27.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

28.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

28.12.21   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin 

20.01.22   Berliner Kriminaltheater   72250 Freudenstadt 

25.02.22   Berliner Kriminaltheater   32312 Lübbecke 

16.03.22   Berliner Kriminaltheater   73430 Aalen 

20.09.19   Tribüne Hannover   30169 Hannover Premiere

21.06.19   KulturScheune Herborner Heimatspiele e.V.   35745 Herborn Premiere

25.05.19   Uetersener Hagebuttenbühne e.V.   25436 Uetersen Premiere

09.03.19   Theatergesellschaft Steinhausen   CH-6312 Steinhausen Premiere

15.12.18   Statt-Theater Vegesack e.V.   28759 Bremen Premiere

26.10.18   Tribüne Hannover   30169 Hannover Premiere

19.09.18   Berliner Kriminaltheater   10243 Berlin Premiere

12.05.18   Statt-Theater Vegesack e.V.   28759 Bremen Premiere

29.10.17   Westfälisches Landestheater   44575 Castrop-Rauxel Premiere

09.10.16   Westfälisches Landestheater   44575 Castrop-Rauxel Premiere