Der Zinker

(The Squeaker)

Kriminalstück von Edgar Wallace in einer Neufassung von Frank Thannhäuser   2D 7H - Verw.

U: Imperial Theater Hamburg, 24.03.2015

Wer ist dieser „Zinker“, der mit seinen hinterhältigen Methoden die Londoner Unterwelt aufmischt? Juwelendieb Larry Graham glaubt es zu wissen - hat der Zinker ihn doch drei Jahre zuvor an die Polizei verraten. Als Graham kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschossen wird, beginnt auch die Polizei, nach diesem Meister der Tarnung zu fahnden. Die Spur scheint in das Kontorhaus des Menschenfreundes Frank Sutton zu führen, wo unter anderem Ex-Häftling John Leslie arbeitet. Bald häufen sich die Verdächtigungen, Anschuldigungen und versteckten Vorwürfe in der Firma: Hat Leslie seiner Vergangenheit doch nicht abgeschworen? Wer ist der seltsame Kollege Tillman eigentlich, der immer wieder „versehentlich“ die Post der anderen öffnet? Und was treibt der verlobte Chef nachts mit seiner Sekretärin im Büro? Das Gespinst aus Lügen, Verschleierungen und Täuschung wird immer undurchdringlicher, während sich das Netz um den Zinker unaufhaltsam zuzieht...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Bei der Uraufführung im März 2015 erntete das Stück jubelnden Applaus. Besonders gut kam an, wie es „Krimimacher Frank Thannhäuser mit seinem Ensemble gewohnt stilvoll gelingt, die Zuschauer ins London der späten 1920er zu entführen“ (Hamburger Abendblatt). Ebenso überzeugte die wohldosierte Mischung aus Kriminostalgie und der Möglichkeit zum Miträtseln in einem hochspannenden Fall. Bereits einige Bühnen zogen nach und setzten den Krimi auf ihren Spielplan. So zum Beispiel das Wuppertaler TiC-Theater, das mit dem „Grusel-Krimi für Gänsehaut“ sorgte und „mit lang anhaltendem Applaus gefeiert“ (Zitate: Cronenberger Anzeiger; 09.02.2016) wurde. „Spannende Unterhaltung bis zur letzten Minute“, lobte die „Cronenberger Woche“ (05.02.2016). Der Zinker , Nervenkitzel auf den Spielplan! 09.11.2016

Ein gefährlicher Krimineller versetzt Londons Unterwelt in Aufruhr: der Zinker. Dieser erwirbt gestohlene Waren für einen Bruchteil ihres eigentlichen Wertes – und verpfeift Einbrecher, die seine Bedingungen nicht akzeptieren, an die Polizei. So erging es auch Larry Graham, der nach drei Jahren Gefängnis nun auf Rache sinnt. Doch der Zinker macht kurzen Prozess mit Graham – ein Grund für die Polizei, sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Gangster zu machen. Die Spur führt in das Büro des Wohltäters Frank Sutton: Bald fällt der Verdacht auf Ex-Häftling John Leslie. Nur Beryl Stedman, die Verlobte Frank Suttons, glaubt fest an Leslies Unschuld – sehr zum Verdruss ihres Ziehvaters Lew, der auf ihre Heirat mit Frank drängt … „Für Miträtseln und für Spannung“ (Hamburger Abendblatt) sorgt diese Bühnenbearbeitung von Edgar Wallaces Erfolgsroman durch Frank Thannhäuser, der für zahlreiche herausragende Bühnenadaptionen verschiedenster Krimis und Thriller verantwortlich zeichnet. Der Zinker , Bücher auf den Spielplan! 09.11.2016

13.06.18   Sommertheater Winterthur   CH-8401 Winterthur Premiere

09.09.16   TiC-Theater gGmbH   42349 Wuppertal Premiere

05.07.16   Stadtteilschule Walddörfer   22395 Hamburg Premiere

29.01.16   TiC-Theater gGmbH   42349 Wuppertal Premiere

24.03.15   Imperial Theater GmbH   20359 Hamburg Premiere