Was Frauen wirklich wollen ... und Männer zu wissen glauben!

Ein kabarettistischer Beziehungs-Spaß von Sabine Misiorny und Tom Müller / (für zwei Darsteller)   1D 1H 1Dek

U: 09.03.2003, Ateliertheater Wuppertal

Franziska ist ratlos: Nach einem weiteren gescheiterten Date in einem Café lässt sie ihre "Männergeschichten" in einer spritzigen One-Woman-Show Revue passieren, um herauszufinden, warum es ihr einfach nicht gelingen will, den Traummann zu finden. Sind alle Männer Machos oder Muttersöhnchen? Oder liegt es doch an Figur, Kleidung, Brille? Jedenfalls haben weder Blind Date noch Chatroom, weder Kontaktanzeige noch die Kontaktaufnahme zum Ex das erwünschte Resultat herbeigeführt: eine dauerhafte feste Beziehung.
Als ihr dann ihre Gummipuppe in einem zwerchfellgefährdenden Alptraum verspricht, all ihre Probleme zu lösen, weiß Franziska, dass es Zeit ist. Zeit, sich zu überlegen, was sie wirklich will ...
Eine brillante Collage witziger Szenen rund um den niemals endenden Kampf der Geschlechter für eine Darstellerin und einen vielseitigen Darsteller in wechselnden Rollen.

Hochdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Franziska ist auf der Suche nach einer festen Beziehung mit ihrem persönlichen Mr. Perfect. Der muss natürlich viele Kriterien erfüllen, doch irgendwie will es bei Franziska ganz und gar nicht klappen. Sie lässt nach einem weiteren gescheiterten Date ihre Männergeschichten in einer spritzigen Revue passieren und stellt dem Publikum allerlei unterschiedlichste Tpyen vor, vom Muttersöhnchen zum Macho ist alles dabei. Nach einer „absolut erstklassigen“ Premiere im Wuppertaler m&m-Theater rechnete der Kritiker zusammen: wenn jedes Lachen das Leben um 15 Sekunden verlängert, „gewannen diejenigen“, die dieses „Trommelfeuer an frechen Klischees und Vorurteilen, Halb-Wahrheiten, Wahrheiten und Kalauern über Männer genießen konnten, „mindestens fünfzehn zusätzliche Lebensminuten dazu“. Allerdings konnte sich das Publikum nicht nur über „Hau-auf-den-Mann-Kabarett“ freuen, nach der Pause flocht das Autoren-Duo „äußerst geschickt und subtil“ Gedanken wie „Lebensplanung, Lebensglück und Lebensphilosophie“ (Westfalenpost; 05.02.2007) ein. Auch auf zahlreichen anderen Bühnen begeisterte ein „amüsanter, sorglos wohltuender Theaterabend“ (Südwest Presse; 23.05.2017) das Publikum, das unter anderem im KaBARett FLiN in Düsseldorf „lange begeistert applaudierte“ (NRZ; 25.09.2018). Was Frauen wirklich wollen , Drei, zwei, eine(r) geht noch 23.05.2020

Absolut zeitlos ist die ewig andauernde Rangelei der Geschlechter. Doch vermutlich wird sie selten so unterhaltsam ausgetragen wie bei dieser „komischen Suche nach dem Richtigen“ (nord24; 12.08.2021). Es geht um Franziska und ihre Suche nach ihrem persönlichen Traumprinzen – „doch gibt es diesen Mister Perfect überhaupt?“ (Südwest Presse; 23.05.2017) Absolut unterhaltsam spannt diese spritzige Show den Bogen über Franziskas Männergeschichten zu der Erkenntnis, dass das Happy End sich erst abzeichnet, wenn sie aufhört, danach zu suchen. Bis es jedoch soweit ist, geht es für sie und einen zweiten Darsteller, der abwechselnd in die Rollen der vermeintlich perfekten Partner schlüpft, auf eine „Achterbahn der Gefühle“ (Nordsee-Zeitung; 13.08.2021). „Äußerst geschickt und subtil“ werden ganz nonchalant Themen wie „Lebensplanung, Lebensglück und Lebensphilosophie“ (Westfalenpost; 05.02.2007) mit eingeflochten, „trotz vieler Lacher“ gibt es also auch eine kleine „nachdenkliche Note“ (NRZ; 25.09.2018). Vor allem aber geht es um einen „amüsanten, sorglos wohltuenden Theaterabend“ (Südwest Presse; 23.05.2017) und den kann dieser „perfekte Spaß“ (Nordsee-Zeitung; 13.08.2021) eindeutig garantieren! Was Frauen wirklich wollen , Raus mit euch! 09.02.2022

27.05.22   Theater im Palais e.V.   99084 Erfurt 

28.05.22   Theater im Palais e.V.   99084 Erfurt 

10.06.22   Theater im Palais e.V.   99084 Erfurt 

12.03.22   Marco Stickel   95126 Schwarzenbach a.d. Saale Premiere

31.07.21   Piccolo teatro Haventheater Bremerhaven   27568 Bremerhaven Premiere

21.09.18   Neue Bühne Düsseldorf e.V.   40629 Düsseldorf Premiere

08.08.18   Theater im Palais e.V.   99084 Erfurt Premiere

04.05.18   Kammertheater Dormagen   41539 Dormagen Premiere

27.10.17   Theater im Dragonerbau   63505 Langenselbold Premiere

19.05.17   Theaterei Herrlingen und Schloss Erbach   89134 Blaustein-Herrlingen Premiere

04.05.16   Südtiroler Theaterverband   IT-39100 Bozen Premiere

27.06.15   Förderverein Kulissenschieber e.V.   73760 Ostfildern Premiere

13.12.14   Theater an der Volme   58095 Hagen Premiere