Tod auf Rezept

(Prescription for Murder)

Ein Thriller von Norman Robbins. Deutsche Fassung von Axel von Koss   4D 3H 1Dek

Übelkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Schwächeanfälle – seit die junge und attraktive Barbara mit dem charmanten und gut aussehenden Landarzt Dr. Richard Fear verheiratet ist, wird sie immer wieder von Krankheitsattacken heimgesucht. Obwohl Barbara zahlreiche Untersuchungen über sich hat ergehen lassen, kann niemand die Ursache feststellen. Verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand doch immer, wenn Richard viel unterwegs ist oder sich wieder einmal mit seiner alten und attraktiven Freundin Julia getroffen hat. Als dann noch ein Fremder, Eric Dawson, bei den Fears erscheint und behauptet, Richards Verlobte zu kennen, verschlimmert sich ihr Befinden wieder maßlos. Fühlt sich Barbara etwa einfach nur vernachlässigt oder will jemand sie elegant aus dem Weg räumen, um an ihre hohe Lebensversicherung zu gelangen oder um Richard endlich ganz für sich zu haben? Mehr als nur eine unerwartete Wendung halten Protagonisten und Publikum in Spannung!

Hochdeutsch Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Seit die junge und attraktive Barbara mit dem charmanten und gut aussehenden Landarzt Dr. Richard Fear verheiratet ist, wird sie immer wieder von Krankheitsattacken heimgesucht. Obwohl Barbara zahlreiche Untersuchungen über sich hat ergehen lassen, kann niemand die Ursache feststellen. Verschlechtert sich ihr Gesundheitszustand doch immer, wenn Richard viel unterwegs ist, oder sich wieder einmal mit seiner begehrenswerten ehemaligen Freundin Julia getroffen hat. Als dann noch ein Fremder, Eric Dawson, bei den Fears erscheint und behauptet, Richards Verlobte zu kennen, verschlimmert sich Barbaras Befinden maßlos. Fühlt sich die junge Frau etwa einfach nur vernachlässigt, oder will jemand sie elegant aus dem Weg räumen, um an ihre hohe Lebensversicherung zu gelangen? Oder um Richard endlich ganz für sich zu haben? Norman Robbins sorgte schon mit seinen schwarzhumorigen Stücken um die Familie Henk für Aufsehen. Jetzt hält er das Publikum mit mehr als nur einer unerwarteten Wendung in Schach! – Nichts für schwache Nerven, aber etwas für einen aufregenden Theaterabend, wie ihn Krimifreunde lieben werden. Das Stück „zieht alle Register“ lobte man bei der Erstaufführung dieser Fassung bei der Laienbühne Hemhof, und hinterließ ein „begeistertes Premierenpublikum“ (Bad Endorf-Hemhof, Nov. 2013). (Tod auf Rezept; Hemhofer Laienbühne) Aktuell ist der Thriller zu sehen ab Oktober 2016 in Hamburg, im kommenden Jahr z.B. in Bremerhaven und Essen. Genaue Termine sind zu finden auf unserer Homepage bei den Informationen zum Stück. Tod auf Rezept , Nervenkitzel auf den Spielplan! 09.11.2016

06.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste  Premiere

07.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

08.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

11.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

13.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

14.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

15.03.20   Die kleine Landbühne LaT   31177 Harsum/OS Klein Förste 

08.03.19   Theater Witikon   CH-8032 Zürich Premiere

21.04.18   Kupferdreher Laientheater "KuLTh"   45257 Essen Premiere

25.02.17   Bühne am Jedutenberg   27572 Bremerhaven Premiere

08.10.16   Theatergruppe Spektakula   22307 Hamburg Premiere