Valentinsdag

(Valentine's Day)

Komödie von Barry Creyton. Niederdeutsch von Heino Buerhoop   3D 4H 1Dek

Amelia kommt zurück! Und damit beginnt für den Schriftsteller Lewis Paine und seinen besten Freund Nick eine atemberaubende Parforce-Tour. Lewis, gerade noch bereit, sich in seiner Einsamkeit das Leben zu nehmen, fiebert nun dem Valentinstag entgegen, an dem Amelia, die ihn erst vor kurzem verlassen hat, zurückkommen will. Und Nick, Amelias erster Mann, scheint die große Liebe seines Lebens auch noch nicht überwunden zu haben. Amelia hat nämlich noch einen entscheidenden Vorteil vor beiden Männern: Sie ist stinkreich ... Das ist aber nur der Ausgangspunkt für die turbulente Farce, in der uns Autor Barry Creyton von einer Überraschung in die nächste jagt. Denn es ist nicht Amelia, die im zweiten Akt auftaucht, sondern ein – ziemlich perfektes – Imitat, mit dem Anwalt Arnold an Amelias Geld kommen will. Da sich im Verlauf der immer verrückteren Handlung aber schließlich drei Amelias und ein von Nick gedungener Killer, der auf Amelia angesetzt ist, in Lewis' Wohnung tummeln, beginnt ein hektisches Durcheinander ... Schneller, überraschender und zwerchfellerschütternder kann eine Farce kaum sein! (Inhalt übernommen von "Valentinstag (Creyton)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Amalie ist für Kai und Nikolaus (Nick) mehr als ein Verhängnis. Ihretwegen zweifeln sie an der Liebe. Ihretwegen sind sie pleite. Und ihretwegen müssen sie nun auch noch um ihr Leben bangen… Denn: Amalie kommt zurück! Und damit beginnt für den Schriftsteller Kai Peine und seinen besten Freund Nick eine atemberaubende Parforce-Tour. Kai, gerade noch bereit, sich in seiner Einsamkeit das Leben zu nehmen, fiebert nun dem Valentinstag entgegen, an dem Amalie, die ihn erst vor kurzem verlassen hat, zurückkommen will. Und Nick, Amalies erster Mann, scheint die große Liebe seines Lebens auch noch nicht überwunden zu haben. Amalie hat nämlich noch einen entscheidenden Vorteil vor beiden Männern: Sie ist stinkreich … Das ist aber nur der Ausgangspunkt für die turbulente Farce, in der uns Autor Barry Creyton von einer Überraschung in die nächste jagt. Denn es ist nicht Amalie, die im zweiten Akt auftaucht, sondern ein – ziemlich perfektes – Imitat, mit dem Anwalt Arno an Amalies Geld kommen will. Da sich im Verlauf der immer verrückteren Handlung aber schließlich drei Amalien und ein von Nick gedungener Killer, der auf Amalie angesetzt ist, in Kais Wohnung tummeln, beginnt ein hektisches Durcheinander … Schneller, überraschender und zwerchfellerschütternder kann eine Farce kaum sein! Auf Hochdeutsch hat sie dementsprechend schon viele Erfolge eingefahren. Auch auf Niederdeutsch findet sie sicherlich ihre Anhänger. Noch ist die Farce frei zur Erstaufführung op Platt. Valentinsdag , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014