Einer für alles

(One for the Pot)

Farce von Ray Cooney und Tony Hilton. Ins Deutsche übertragen von Horst Willems   3D 6H 1Dek

U: Whitehall Theatre London, 2.8.1961

Eine Farce, die nicht zuletzt durch eine Vierfach-Rolle auf ungeheure Touren kommt: Johannes Hartburg sucht den Erben seines verstorbenen Kompagnons Nußbaum. Aber plötzlich tauchen vier junge Männer auf und beanspruchen das Geld. Aber da ist noch Charly Barnstedt, der mit vielen Winkelzügen und mit Hilfe des bestechlichen Hausdieners Josef dafür sorgen will, dass sein Freund Willy Nußbaum jr. in den Genuss des Erbes kommt.

Hochdeutsch Schweizerdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

01.06.18   Theatergruppe Augustin   AT-3130 Herzogenburg Premiere

23.03.18   Theatergruppe Hallstadt   96103 Hallstadt Premiere