Herr Sumsemann fliegt zum Mond

frei nach Motiven aus "Peterchens Mondfahrt" von Gerdt von Bassewitz von Christa Margret Rieken   5D 5H 3Dek - Verw.

U: 2.12.2011, Ensemble Theater München

Der Maikäfer Herr Sumsemann hat es nicht leicht, seit Generationen haben die Sumsemänner nämlich nur 5 statt 6 Beinchen. Doch das soll sich endlich ändern. Zusammen mit den Menschenkindern Anne und Peter macht sich Herr Sumsemann auf die Suche nach seinem verlorenen Beinchen. Dafür muss das Trio allerdings zum Mond fliegen, wo der finstere Mondmann das Beinchen versteckt hält. Diese Aufgabe ist ohne Magie und Zauberkraft nicht zu bewältigen. Zur Hilfe kommt ihnen Feli, eine Fee im Praktikum, doch auch sie braucht die Unterstützung der anderen Sternenbewohner, um die "Mission Beinchen" zu einem erfolgreichen Ende zu führen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Dynamisch und humorvoll erzählt Christa Margret Rieken die Geschichte vom Sumsemann. Kinder wie Erwachsene geben sich diesem Zauber gerne hin. Das Ergebnis ist dann meist „richtig schön“, wie jüngst in Bad Camberg (FFW Oberselters / Frankfurter Neue Presse; 29.11.2012). Herr Sumsemann fliegt zum Mond , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

Die Figuren sind klar gezeichnet, die Szenen wunderbar ausspielbar. Feli, die Winterfee sorgt durch ihre optimistische, aber etwas tollpatschige Art für viele lustige Momente. Eine frische und sehr eingängige Adaption der bekannten Kindergeschichte. Herr Sumsemann fliegt zum Mond , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

... „Kreativ, originell, komisch“ (Münchner Merkur; 06.12.2011) hieß es zur Uraufführung des Stückes beim Münchner Ensemble-Theater. „Wunderbar“, „richtig schön“, freute sich die Frankfurter Neue Presse am 29.11.2012 anlässlich der Inszenierung der FFW Oberselters Bad Camberg. Dieses schöne Märchen ist besonders für Weihnachtsproduktionen sehr beliebt. Wir sehen es mit seiner spielfreudigen Einrichtung und den charmanten, witzigen Figuren auch als spritziges Sommertheater. Herr Sumsemann fliegt zum Mond , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Die Abenteuerreise der Kinder Anne und Peter, die sich zusammen mit dem Maikäfer Herrn Sumsemann auf die „Mission Beinchen“ in die Sternenwelt begeben, arrangiert Christa Margret Rieken ebenso liebevoll wie witzig für die Bühne. Einfach nachvollziehbar, dynamisch und voll kindgerechten Humors erzählt sie von der spannenden Mondfahrt und der Rettung des 6. Beinchens des Maikäfers. Besondere Fröhlichkeit bringt Felicitas, die tapsige Fee im Praktikum mit ins Spiel. Eindeutige Figurencharaktere machen dieses Stück auch für kleinere Kinder leicht zugänglich. Mit großem Erfolg uraufgeführt 2011 durch das Münchner Ensemble Theater findet sich das Märchen jahraus jahrein auf der Theaterbühne wieder. Im Winter 2017 brachte es die Uraufführungsbühne nochmals in einer zauberhaften Inszenierung heraus und zeigt das Stück auch noch bis Februar 2018. Christa Margret Riekens Theateradaptionen werden von Profitheatern ebenso begeistert gespielt wie von Amateuren. Als erfahrene Dramaturgin und Regisseurin weiß sie, was auf der Bühne funktioniert und bei Ensembles wie Publikum gut ankommt. Herr Sumsemann fliegt zum Mond , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

... Diese „Mission“ arrangiert Christa Margret Rieken ebenso liebevoll wie witzig für die Bühne. Einfach nachvollziehbar, dynamisch und voll kindgerechten Humors erzählt sie von der spannenden Mondfahrt und der Rettung des 6. Beinchens des Maikäfers. Um mit Herrn Schnetz von der Laienbühne Freising zu sprechen, die das Stück im vergangenen Jahr im Programm hatte: „Der ganze Schwulst ist raus“ (Süddeutsche Zeitung; 05.09.2018). Der alte Stoff kommt in frischem Gewand daher und viele einnehmende Figuren treten auf die Bühne, etwa die Nachtfee, die Gewitterhexe oder König Herbst und König Winter, nicht zu vergessen der Sandmann mit seinen Sternenkindern. So feierte man denn bei den Freisinger Laien eine herausragende Premiere. „Vom poetischen Anfang mit Maikäfer Sumsemann bis zum rührend schönen Ende des Märchens ist die Inszenierung von Regisseurin Margot Riegler ein einziger Höhenflug ... Alles ganz herrlich, alles zauberhaft“, jubelte die Kritik auf merkur.de (06.11.2018). Auch die Freisinger Bürgermeisterin war bei der Premiere anwesend. Sie lobte laut sz.de (04.11.2018): „Es war ein absolut kurzweiliger, toller und rundum gelungener Abend. ... einfach schee.“ Im Sommer 2018 sorgte Riekens Mondfahrt-Version für „viele magische Momente“ (sz.de; 09.07.2018) beim Rieder Kindertheater. „Schon nach wenigen Minuten hatte die Truppe ihr Publikum um den Finger gewickelt. Immer wieder war aus dem Zuschauerraum ein leises, entzücktes ‚Mei, is des nett‘ zu hören“, berichtete der Münchner Merkur (09.07.2018) von der charmanten Produktion. Zu recht klatschten am Ende „ihre Zuschauer begeistert“ (sz.de; 09.07.2018). Herr Sumsemann fliegt zum Mond , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019

16.11.19   Theatergruppe Holler Firlefanz e.V.   31188 Holle Premiere

03.11.18   Laienbühne Freising   85356 Freising Premiere

06.07.18   Rieder Kindertheater   83671 Benediktbeuern Premiere

08.12.17   ensemble-theater.münchen   82223 Eichenau Premiere

07.12.13   Amt für Schulen, Kultur und Sport   55545 Bad Kreuznach Premiere