Mien Mann ward Mudder

(Mein Mann wird Mutter)

Komödie von Frank Pinkus. Ins Niederdeutsche übertragen von Arnold Preuß   1D 2H 1Dek

U: Volksbühne Viersen, 17.4.2010, NDE: Niederdeutsche Bühne Wilhelmshaven, 21.1.2012

"Sie" ist schwanger! Endlich! Wieder ein Paar, das sich lange ein Kind gewünscht hat und nun endlich ans Ziel kommt! Natürlich, die Zeit der Schwangerschaft ist nicht ganz einfach – sie wird launisch, er ist entnervt. Das kennt man. Aber das Paar, das in dieser Komödie im Mittelpunkt steht, ist ... ein bisschen anders: Beide sind Männer. Und beide warten seit langem darauf, dass ihrem Adoptionswunsch endlich entsprochen wird. Als die erlösende Nachricht kommt, dass sie bald ein Kind bekommen werden, ist "Vater" Wolfgang ganz aus dem Häuschen. "Mutter" Ulli geht es nicht anders – nur dreht Ulli auf besondere Art und Weise durch. Er möchte die letzten Wochen bis zur "Niederkunft" wirklich ganz als werdende Mutter verbringen und alle Stadien durchmachen, die eine Schwangere auch erlebt. Ulli wirft sich mit Begeisterung in die neue Rolle – aber Wolfgang ist alles andere als glücklich über den täglich zickiger werdenden Partner. Zumal ausgerechnet jetzt Wolfgangs Tochter Nina – das Ergebnis eines "Fehltritts" – aus Italien zurückkehrt und die kleine Familie vollends ins komödiantische Chaos stürzt ... (Inhalt übernommen von "Mein Mann wird Mutter (Pinkus)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

„Sie“ ist schwanger! Endlich! Wieder ein Paar, das sich lange ein Kind gewünscht hat und nun endlich ans Ziel kommt! Natürlich, die Zeit der Schwangerschaft ist nicht ganz einfach – sie wird launisch, er ist entnervt. Das kennt man. Aber das Paar, das in dieser Komödie im Mittelpunkt steht, ist ... ein bisschen anders: Beide sind Männer. Und beide warten seit langem darauf, dass ihrem Adoptionswunsch endlich entsprochen wird. Als die erlösende Nachricht kommt, dass sie bald ein Kind bekommen werden, ist „Vater“ Wolfgang ganz aus dem Häuschen. „Mutter“ Ulli geht es nicht anders – nur dreht Ulli auf besondere Art und Weise durch. Er möchte die letzten Wochen bis zur „Niederkunft“ wirklich ganz als werdende Mutter verbringen und alle Stadien durchmachen, die eine Schwangere auch erlebt. Ulli wirft sich mit Begeisterung in die neue Rolle – aber Wolfgang ist alles andere als glücklich über den täglich zickiger werdenden Partner. Zumal ausgerechnet jetzt Wolfgangs Tochter Nina – das Ergebnis eines „Fehltritts“ – vor der Tür steht und die kleine Familie vollends ins komödiantische Chaos stürzt ... Op Platt feierte diese feinfühlige wie versiert arrangierte Komödie zum Beispiel bei der NDB Wilhelmshaven „eine rundum gelungene Premiere ... Das begeisterte Publikum bekam viel zu lachen, ohne dass die ja nicht ganz alltägliche Konstellation irgendwann plump oder anzüglich geworden wäre.“ (Wilhelmshavener Zeitung; 23.01.2012) Das ist eben „erstklassige Theaterkost“, wie das Jeversche Wochenblatt gleichen Datums bestätigte. Mien Mann ward Mudder , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

28.10.17   Niederdeutsches Theater Aurich e.V.   26605 Aurich Premiere

27.03.15   Niederdeutsche Bühne Preetz e.V.   24211 Preetz Premiere