Nils Holgersson

Kindertheaterstück von Inga Hellqvist nach dem Roman von Selma Lagerlöf   2D 3H - mind. 5 Darsteller - Verw.

U: Theater auf dem Hornwerk Nienburg, 17.11.2011

Nils Holgersson ist ein bösartiger Junge, er schikaniert alle Tiere auf dem Hof und ärgert seine Eltern. Als ihm ein Wichtel zwischen die Finger kommt, piesackt er ihn auf besonders gemeine Weise. Doch diesmal hat er es zu weit getrieben: Wütend verwandelt der Wichtel ihn in einen Zwerg, nicht größer als ein Daumen. Nils ist verzweifelt. Was soll er tun? Seinen Eltern traut er sich nicht mehr unter die Augen. Bald stellt er fest, dass er mit den Tieren reden kann. Aber natürlich will ihm kein Lebewesen auf dem Hof helfen. – Allein der einsame Gänserich Martin hat Mitleid. Nils befreit ihn von seiner Fußfessel und sie treten gemeinsam eine große, abenteuerliche Reise an.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Diese schöne Geschichte über Mut, Freundschaft und Liebe bezaubert. Inga Hellqvists lebhafte Bühnenadaption wurde im Oktober letzten Jahres in der Castrop-Rauxeler Stadthalle „frenetisch gefeiert“ und erntete „minutenlagen Schlussapplaus“ (Westfälisches Landestheater / Sonntagsnachrichten; 15.10.2013). Auch am Landestheater Dinkelsbühl feierte das märchenhafte Abenteuer einen großen Erfolg: „… die Inszenierung schafft den großen Spagat zwischen literarischer Vorlage, pädagogischem Ansatz und phantasievoll kindgerechter Theaterwelt mühelos. Bilder und Musik begleiten Selma Lagerlöfs Poesie mit berührender Intensität … Großartig.“ (Fränkische Landeszeitung Westmittelfranken; 02.12.2013) Nils Holgersson , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

... „Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, denn nur gemeinsam ist man stark“, resümierte die Zeitschrift Markt (21.03.2015) sehr treffend anlässlich der Aufführungen im Ammersbeker Pferdestall. Wie in Ammersbek überzeugt die lebendige Bühnenfassung von Inga Hellqvist seit ihrer Uraufführung im Jahr 2011 Profis und Laien gleichermaßen. Neben Ammersbek lief das Stück im vergangenen Jahr erfolgreich an der Studiobühne Bayreuth und dem Petermännchen-Theater Westerburg, wo der „Familien-Klassiker entzückend inszeniert“ wurde, wie die Westerwälder Zeitung (17.11.2015) hervorhob. Weiter schwärmte man dort von einer „Aufführung voll spannender Momente“ und kam zu dem Fazit: „Schön, dass es noch eine Reihe weiterer Aufführungen gibt und damit noch vielen Kindern und Erwachsenen eine Freude bereitet wird.“ Nils Holgersson , Märchen und Kinderstücke 2016 15.03.2016

Die zauberhafte Geschichte um Liebe, Mut und Freundschaft, in der sich Nils vom gemeinen Schikaneur zu einem mitfühlenden, toleranten Menschen entwickelt, erzählt Inga Hellqvist schnörkellos und doch poetisch für die Bühne. Ihre Figuren überzeugen durch eine ebenso pfiffige wie liebevolle Zeichnung. Dabei kommt sie mit mindestens 5 Darstellern aus, spielbar wäre ihr Stück aber auch mit 15 Personen. Besonders schön und bühnenwirksam umsetzbar sind die Flugmomente, wenn Nils mit den Gänsen über Schweden hinwegschwebt. Kein Wunder, dass sich Profis wie Amateure immer wieder von dieser hervorragenden Bühnenfassung überzeugen lassen. In der letzten Saison zeigte sie beispielsweise das Aachener Theater Brand als Weihnachtsmärchen. Bei der Premiere „mangelte es an Lachern und begeistertem Applaus keineswegs ... die federleichte Flugreise der Wildgänse amüsierte die Zuschauer ... Und an Dramatik mangelte es bei der knapp zweistündigen Aufführung auch nicht: Dafür sorgten einerseits die Intrigen einer eifersüchtigen Schwester als auch die Tätigkeiten von Dieben“, berichteten zum Beispiel die Aachener Nachrichten (28.11.2016). Auch der Dortmunder „Hasper Hammer“ zeigte das Stück zur Vorweihnachtszeit. „Unaufdringlich überzeugend“ fand die Westfalenpost (06.12.2016) die Inszenierung, lobte sie als „Gegenentwurf in einer schrillen Zeit“, der „durch leise Töne zu großen Gefühlen“ komme, und empfahl: „Der Besuch lohnt.“ Nils Holgersson , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

... In der Bühnenadaption des Nils-Holgersson-Stoffs von Inga Hellqvist steht eine lebendige, sehr unterhaltsame Spielfassung zur Verfügung. Vielerorts bezauberte diese schöne Theaterfassung über Mut, Freundschaft und Liebe bereits ihr Publikum. Inga Hellqvist stellt das Abenteuer mit warmherziger Poesie und hervorragendem Blick für Bühnenwirksamkeit auf die Bühne. Die bekannte Wandlung des Bösen zum Guten ist dabei wunderbar schlicht und nachvollziehbar gelöst. Ihre Figuren überzeugen durch eine ebenso pfiffige wie liebevolle Zeichnung – insgesamt einfach zeitlos schön. Nils Holgersson , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018