Mohrenköpfe

Komödie in drei Akten von Horst Vincon   2D 3H 1Dek

Liebe, Ehebruch und Eifersucht – das klingt nach Shakespeares "Othello"! Otto von Olderong, Schauspieler und Theaterleiter, steht auch genau zwischen Realität und Othello, zwischen Alltag und Rolle. Inmitten des Theaterbluts bricht das existentielle Chaos aus, als alle ihre Rollen verlassen und das wahre Leben Bühnenwirklichkeit wird. Falsche Töne, echte Tränen – oder umgekehrt? Und: Wie kommt man aus diesem – höchst amüsanten und unterhaltsamen – Alptraum wieder heraus?

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.