Die Heirat

Eine ganz unglaubliche Geschichte in 3 Akten von Nicolai Gogol. Deutsche Bearbeitung von Ursula Brzenska   4D 7H 2Dek

In ironisch-witziger Weise beschreibt Gogol in dieser Komödie die St. Petersburger Gesesllschaft des 19. Jahrhunderts. Der Junggeselle Podkoljessin möchte mit Hilfe der Heiratsvermittlerin Fjokla Iwanowna und seines Freundes Kotschkarjow endlich an die Frau gebracht werden. Neben ihm erwarten aber auch noch die drei Junggesellen Spiegelei, Anutschkin und Schewakin auf die Erfüllung ihrer Heiratswünsche. Letztlich geht es allen darum: die Braut muss eine erkleckliche Mitgift mitbringen, französisch parlieren und darf keine zu lange Nase haben... Ob Agafia Tichonowna, eine Kaufmannstochter im besten Heiratsalter, diese Bedingungen erfüllt?

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.