Das sprechende Leder oder Jimmy träumt vom Wilden Westen

Kinderstück von Us Conradi   2D 7H 2Dek

An seinem 18. Geburtstag erfährt Jimmy, dass er gar nicht Pittys Sohn ist. Ein Beutel Nuggets und ein Teil eines "sprechenden Leders" weisen auf eine ganze andere Herkunft hin. Aber noch ehe Jimmy weiter über alles nachdenken kann, kommen die beiden Schurken Wolf und Alberaz ins Haus, die Schuld sind am Tod eines Indianers, ihre Schuld jedoch auf Jimmy und seine Freunde abwälzen. Unverzüglich wollen sich die Indianer an ihnen rächen, als die Squaw "Kleine Schlange" und Jimmy durch ihre zusammenpassenden Hälften des sprechenden Leders feststellen, dass sie Geschwister sind. Die wirklichen Mörder werden zur Rechenschaft gezogen – und am Tag vor seinem achten Geburtstag erwacht Jimmy aus seinem Traum vom Wilden Westen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Hier kommt echtes Karl-May-Gefühl auf: Der achtjährige Indianerfan Jim träumt in der Nacht vor seinem Geburtstag ein spektakuläres Indianerabenteuer mit Helden und Schurken, Verrat und Versöhnung. Dabei gibt er nicht nur sich selbst, sondern auch seinem Onkel, seiner Schwester und deren Verehrer zentrale Rollen – was schließlich sogar dazu führt, dass pünktlich zum Geburtstag auch der eine oder andere kleine Konflikt beigelegt werden kann. Denn im Traum ist seine Schwester die Indianerin „Kleine Schlange“, die der dort fast 18-jährige Jimmy mithilfe eines zerteilten „sprechenden Leders“ erkennt, einer Botschaft auf einem Stück Leder, von der jedes der Geschwister eine Hälfte besitzt. Und so findet Jimmy nicht nur das Geheimnis seiner Abstammung heraus, Kleine Schlange und er entgehen auch mit knapper Not der Rache ihres Indianerstammes, denn zwei gemeine Schurken haben Jimmy den hinterhältigen Mord an einem der Indianer in die Schuhe geschoben. Gerade noch rechtzeitig kommt die Wahrheit ans Licht ... – Ein actiongeladenes, hochspannendes Abenteuerspiel für alle großen und kleinen Wildwest-Fans. Das sprechende Leder , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017