Buur söcht Froo

Plattdeutsche Komödie von Norbert Tank   5D 4H 1Dek

U: Tank's Theater Giekau, 03.04.2009, Regie: Norbert Tank

Die schon etwas in die Jahre gekommenen Bauern Hannes, Heinrich, Sönke und Korl sind auf die Idee gekommen, sich über das Internet geeignete Ehefrauen zu suchen. Hannes’ Schwester Kati und die Magd Mischa sind von diesem Plan und den kurz darauf erscheinenden Damen aus der Stadt alles andere als begeistert. Denn sie wissen längst, was die Bauern erst noch selbst in Erfahrung bringen müssen: das Glück lauert oft vor der eigenen Haus- oder Hoftür, ohne dass man es auf den ersten, zweiten oder gar dritten Blick erkennt. Als es jedoch in einem Wettstreit darum geht, auch ihre Qualitäten als zupackende Bäuerin unter Beweis zu stellen, wird sehr schnell klar, wer fürs Landleben geschaffen ist und wer eben nicht. Da reicht schon ein abgebrochener Fingernagel, und die Begeisterung für das ohnehin als viel lukrativer eingeschätzte Landleben lässt rapide nach bei einigen der feinen Heiratskandidatinnen. Und nun endlich bemerken die etwas schwerfälligen Junggesellen, dass die inneren Qualitäten einem schnuckeligen Äußeren bisweilen doch deutlich vorzuziehen sind.

Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

07.12.13   Speelkoppel des Heimatvereins Düngstrup   27793 Wildeshausen Premiere

03.04.09   Tank's Theater Norderstedt   24321 Giekau Premiere