Dat kann jedeen passeern

(Tom, Dick and Harry)

Komödie von Ray und Michael Cooney. Deutsch von Nick Walsh. Niederdeutsch von Arnold Preuß.   3D 6H 1Dek

U: Theatre Royal Windsor, 21.10.2003 - DSE: Südostbayerisches Städtetheater, 13.10.2006 - SE: Kurtheater Baden, 18.11.2006 - NE: Stadttheater Wilhelmshaven, 4.10.2008

Auf dem Weg zur Adoption eines Kindes stellen sich Tom und Linda Kerwood ungeahnte Probleme in den Weg: Geschmuggelte Zigaretten, unverzollter Schnaps, illegale Einwanderer und Leichen pflastern den Weg. Und das alles, weil Toms Brüder Dick und Harry es doch nur gut meinten ... (Inhalt übernommen von "Tom, Dick und Harry (Cooney)")

Niederdeutsch Hochdeutsch Schweizerdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Personen:
(in der Reihenfolge ihres Auftritts)
Tom Gerwald, in liebenswerter Mensch, Ende zwanzig/Anfang dreißig
Linda Gerwald, Ende zwanzig, attraktiv, lebhaft und lebenslustig
Dick Gerwald, ein liebenswerter Schlingel
Harry Gerwald, ein Genie - aber ein klein bisschen beschränkt
Katerina, Ende zwanzig/Anfang dreißig. Eine ärmlich gekleidete, aber attraktive, dralle Bäuerin aus dem Kosovo. Sie ist selbstsicher und gefährlich.
Andreas, ein kleiner, achtzigjähriger Mann aus dem Kosovo, gebückt und von Wind und Wetter gebeutelt mit abgetragener Kleidung
Polizeimeister Dorn, ein gemütlicher Polizeibeamter, Mitte vierzig
Frau Puttfarken, eine formidable Dame, Mitte fünfzig
Boris, ein untersetzter Ost-Europäer, circa 40 Jahre alt, sehr gepflegt gekleidet

27.01.18   Nordkehdinger Komödianten Oederquart   21734 Oederquart Premiere

19.10.14   Lessener Theaterfreunde   27254 Siedenburg Premiere

04.10.08   Theater am Meer   26382 Wilhelmshaven Premiere