Keerls döör un döör!

(Tough Guys!)

Komödie von Kerry Renard. Niederdeutsch von Heino Buerhoop   1D 5H 1Dek

NDE: Niederdeutsche Bühne Brake, 9.10.2008

Die Kollegen Hinnerk, Georg, Paul und Manuel sind "Keerls döör un döör". Tagsüber schuften sie beim norddeutschen SDSL-Paketservice, abends gehen sie gerne mal in die Kneipe auf ein Bier. Obwohl Versandleiter Frank Kording sie reichlich stresst, erledigen die Männer ihren Job gerne. Dieses ändert sich erst, als Georg die Kündigung erhält, weil die finanziell angeschlagene Firma nur durch gravierende Sparmaßnahmen gerettet werden kann. Dabei hatten die Paketboten gerade so etwas wie Mitleid für ihren Chef entwickelt, denn dessen Tochter Betty leidet an einer schweren Augenkrankheit, die nur durch eine privat zu finanzierende OP zu stoppen ist. Und da die "Keerls" zwar bisweilen eine raue Schale, aber einen ausgesprochen weichen Kern haben, beschließen sie spontan, ihre Ersparnisse für das Kind zu opfern. Doch weit kommen sie mit den paar Euros nicht. Da haben die Männer die Idee: Warum nicht eine Travestieshow auf die Beine stellen, um so das fehlende Geld für Betty zu sammeln? Gesagt getan! Nach anfänglichen Schwierigkeiten beginnen die vier Männer nach Feierabend schließlich heimlich mit den Proben. Kollege Georg organisiert die Kostüme von einem schwulen Freund, und Hinnerks Mutter Lore betätigt sich als Trainerin der bunten Truppe und hilft ihnen über anfängliche Hemmungen gegenüber Pumps, Perücken und Playbackgesang hinweg. Nach diversen schweißtreibenden Proben ist es dann endlich soweit: Die Show ist tatsächlich ausverkauft, und Bettys Operation steht nun nichts mehr im Wege. Das Stück endet schließlich mit dem glanzvollen Auftritt der echten Kerle in glitzernden Kostümen.

Niederdeutsch Hochdeutsch

Das Recht zur Verwendung der Musik wird nicht vom Verlag eingeräumt sondern ist von der Bühne separat (z.B. von der GEMA / Austromechana) zu erwerben.

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

… Spätestens dann gibt es beim Publikum kein Halten mehr, doch schon der Weg zur Show lässt bei den meisten Zuschauern kein Auge trocken. Großen Erfolg hatte die flotte Revue am Hamburger Ohnsorg-Theater, wo das Publikum „jede schräge Parodie der Herrendamen mit Brüllern quittierte“ (Hamburger Abendblatt; 02.01.2012). Ferner feierte man dort: „Der Zauber der Travestie auf Plattdeutsch funktioniert 100-prozentig.“ Das bestätigen auch zahlreiche andere Bühnen, die einen Erfolg nach dem nächsten damit feiern. Zum Beispiel die NDB Flensburg, wo sich die Gäste der Vorstellungen kaum mehr einkriegten vor Begeisterung. „Wahrlich Theaterspaß der Extraklasse. Ob es das jemals an der NDB gegeben hat? Zugabe-, Zugabe-Rufe nach einer Premiere? Stehende Ovationen auf Anhieb und tosender Jubel ließen nicht locker, bis die gefeierten Kerls wieder zu Playbackhits über die Bühne stöckelten.“ (Flensburger Nachrichten; 08.05.2013). „Im Foyer wurde nach der Premiere schon darüber diskutiert, ob hier nicht ein neuer Dauerbrenner … geboren wurde – und das ist ganz bestimmt nicht auszuschließen.“, kommentierte das die Flensborg Avis am 07.04.2013. Einen „grandiosen und flotten Theaterabend“ (Delme Report; März 2014) bescherten die Keerls auch beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst. „Die Premiere ließ das Publikum geradezu ausrasten“, schrieb der Weser Kurier am 10.03.2014. Und weiter: „Die Erwartungen wurden im weiteren Verlauf bis zum Finale mehrmals getoppt. Mit „Keerls döör un döör“ ist dem Niederdeutschen Theater ein ganz großer Wurf gelungen … so etwas hat man beim NTD noch nicht gesehen.“ Dieses Stück ist also eindeutig ein großer Spaß, beim dem man so gut wie nichts falsch machen kann! Keerls döör un döör! , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

20.12.19   Theater-Lüüd Donnern   27612 Donnern Premiere

02.12.18   Heimatverein Albersloh   48324 Sendenhorst-Albersloh Premiere

28.10.18   Kolpingfamilie Haselünne Theatergruppe   49740 Haselünne Premiere

08.05.18   Niederdeutsche Bühne Lübeck e.V.   23552 Lübeck Premiere

03.02.18   Niederdeutsches Theater Aurich e.V.   26605 Aurich Premiere

19.05.17   Niederdeutsches Theater Aurich e.V.   26605 Aurich Premiere

07.10.16   De Theater-Lüüd ut Bremerhaven   27578 Bremerhaven Premiere

22.01.16   Niederdeutsche Bühne Varel e.V.   26316 Varel Premiere

11.02.15   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

02.05.14   Niederdeutsche Bühne Kiel   24116 Kiel Premiere

08.03.14   Niederdeutsches Theater Delmenhorst   27749 Delmenhorst Premiere

05.05.13   Niederdeutsche Bühne Flensburg   24937 Flensburg Premiere

07.12.12   Landjugend Aschhausen   26215 Wiefelstede Premiere

06.10.12   Lessener Theaterfreunde   27232 Sulingen Premiere

02.03.12   Borkumer Niederdeutsche Bühne   26757 Borkum Premiere

02.02.12   Theatergruppe Blau-Weiß Borssum   26721 Emden Premiere

06.01.12   Niederdeutsche Bühne Neumünster   24534 Neumünster Premiere

30.12.11   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

09.01.11   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere