Alice im Wunderland

Theaterstück nach Lewis Carroll von Jan Bodinus   3D 3H - Mindestbesetzung 6 Darsteller. Bei großen Ensembles können bis zu 18 Schauspieler/-innen besetzt werden. - Verw.

U: Schlosstheater Celle, 20.11.2007

Von einem weißen Kaninchen angelockt, lässt sich Alice in einen unterirdischen Bau führen. Dort startet ein großes Abenteuer für das kleine Mädchen. Bald beginnt Alice zu glauben, fast nichts sei unmöglich: sie wird größer und kleiner (je nachdem, welche wundesamen Getränke und Speisen ihr angeboten werden), sie begegnet sprechenden Türen und allerhand seltsamen Geschöpfen: einer rauchenden Raupe, einer grinsenden Katze, einer menschenscheuen Spinne, einer immerwährenden Teegesellschaft, einem Hofstaat, bestehend aus Spielkarten und deren wütender Herzkönigin. Das Abenteuer wird immer verrückter – fragt sich nur, wie Alice da ihre Katze finden kann und vor allem, wie sie wieder nach Hause finden soll ...
Alice im Wunderland gehört seit der Veröffentlichung 1865 zu den erfolgreichsten Kinderbüchern der Welt. Das phantasievolle, spannende und komische Märchen begeistert noch heute Jung und Alt. Das teuerste Buch aller Zeiten ist es in jedem Fall: 1998 wurde ein Exemplar der Erstausgabe für 1,5 Millionen US-Dollar versteigert.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Das phantasievolle, spannende und komische Märchen begeistert noch heute Jung und Alt. Auch Jan Bodinus’ skurrile und vergnügliche Stückfassung vermag das. „Außergewöhnlich und humorvoll“, bezeichnete das Streiflicht Chur zuletzt die Aufführung dieses Werks durch die Freie Bühne Chur. Bodinus’ Fassung lässt sich in einer Besetzung von 6 bis 18 Darstellern umsetzen und ist somit auch für große Ensembles und Freilichtbühnen interessant. Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

In der aktuellen Theatersaison z.B. verzauberte der „traumhafte Ausflug ins Unterland“ in der „familiengerechten“ (Sächsische Zeitung; 25.11.2013) Version von Jan Bodinus das Publikum am Gerhart Hauptmann-Theater in Zittau. Dort freute man sich schon sehr auf die Weihnachtsinszenierung. „Fast zwei Drittel der insgesamt 36 Vorstellungen waren bereits vor der Premiere restlos ausverkauft.“ (ebda.) – Eindeutig ein Titel also, der Zugkraft besitzt. Und ein Stück, das die Erwartungen einzulösen vermag. Immer eine gute Wahl. Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

Alices verrücktes Abenteuer mit den bekannten Figuren vom Kaninchen mit der Uhr, der Grinsekatze, der immerwährenden Teegesellschaft oder der Herzkönigin zeigt sich hier in einer actionreichen, spielfreudigen Bühnenfassung. Einen großen Erfolg feierte mit dieser „familiengerecht funktionierenden“ (Sächsische Zeitung; 25.11.2013) Version zum Beispiel das Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau in der letzten Weihnachtsmärchen-Saison. Aber auch für sommerliche Open-Air-Produktionen ist dieses Stück mit seinen vielen möglichen Rollen hervorragend geeignet. Eins ist auf jeden Fall klar: „An diesem wunderbaren Stück werden noch viele Kinder, und nicht nur diese, ihre Freude haben.“ (MZ; 02.06.2010 / Eisleben, LB Sachsen-Anhalt) Alice im Wunderland , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Ein „zauberhaftes Weihnachtspräsent“ (Kieler Nachrichten; 24.11.2014) bescherten Ende 2014 die Kieler Bühnen ihrem begeisterten Publikum im dortigen Opernhaus. Dort zeigte man sich begeistert von dem „herrlich bunten Spaß“ (ebda.). Ein wunderbares Stück, das sich sowohl für große Produktionen eignet, als auch in kleinerem Rahmen überzeugt. Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

„Ein wunderbares Erlebnis, nicht nur für Kinder“, resümierte Die Rheinpfalz (05.11.2015; Inszenierung: Theaterkreis Bobenheim-Roxheim) sehr treffend. Vier Tage später war zur Bobenheim-Roxheimer Inszenierung dort noch mehr Begeisterung zu lesen: „Alice im Wunderland ist das wohl witzigste Stück im Bereich des Kinder- wie auch des Erwachsenentheaters in diesem Jahr … Wie Pingpongbälle fliegen die Dialoge hin und her, und man muss höllisch aufpassen, wenn man keinen Gag verpassen will. Die Aufführung ist ein großes Vergnügen für Jung und Alt. … Dabei sind die flotte Dramaturgie, einfallsreiche Pointen und die Spielfreude nur eine Seite.“ Besser kann man es doch kaum beschreiben. Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2016 15.03.2016

... Insgesamt 18 Figuren bevölkern die Szenerie. Ihre Dialoge sind rasch, voll Witz und spielerischem Umgang mit Sprache. Zahlreiche Liedereinschübe sorgen für Schwung, die Handlung schreitet zügig voran. Es gibt ungeheuer viel zu sehen auf der Bühne, und dennoch kommt diese Fassung mit ihrem geschickten Arrangement mit nur 6 Akteuren aus. Ein ideales Stück für große wie kleine Ensembles. Empfohlen für Kinder ab fünf Jahren. Als Winterstück des Petermännchen-Theaters überzeugte diese Fassung in der letzten Saison Publikum wie Presse in der Stadthalle Westerburg. „Alice im Wunderland begeisterte bei der Premiere Groß und Klein mit einer farbenprächtigen Reise voller phantastischer Wunder. ... Eine Welt voller Farben, Magie und Töne entführt von der ersten Minute an den Zuschauer in eine ihm völlig fremde Welt“, berichtete der WW-Kurier (13.11.2016). „Viel Beifall“ (Rhein-Zeitung; 13.11.2016) durfte die Bühne ernten, und am Ende „hat ganz sicher jeder kleine und große Zuschauer festgestellt, dass Träume etwas Wunderbares und so voller Realität sind“ (WW-Kurier; 13.11.2016). Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

Verrückter Hutmacher, verrückte Teeparty, verrückte Königin: Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ wartet mit reichlich seltsamen Gestalten auf. Alices Reise durchs Wunderland ist eine fröhlich-bunte Aufforderung, die Welt frei von Vorurteilen mit den Augen eines Kindes zu betrachten. Und vielleicht macht eben dieser geradezu anarchische Gedanke den fortwährenden Zauber aus, der von Alice und den bizarren Wesen des Wunderlandes ausgeht. Kein Wunder also, dass das phantastisch-philosophische Buch auch auf der Bühne längst Kultstatus hat. Alices hinreißend verrücktes Abenteuer gießt Jan Bodinus in eine actionreiche, spielfreudige Bühnenversion. Sie eignet sich dank einiger möglicher Doppelbesetzungen gleichermaßen für kleine wie große Ensembles und trifft die Ansprüche sowohl von Profi- als auch Amateurbühnen. Wie Pingpongbälle fliegen die Dialoge und einfallsreichen Pointen hin und her, die Handlung spult sich flott ab und wird fröhlich unterstützt von zahlreichen Liedereinschüben. Im Jahr 2017 erfreuten sich große wie kleine Zuschauer an den liebenswert-kauzigen Figuren, ihrem Wortwitz und der temporeichen Bühnenaktion zum Beispiel bei den Aufführungen des Quasi-so-Theaters Ibbenbüren, des Theaters am Hammer im Hasper Hammer oder des Wuppertaler Kinder- und Jugendtheaters Fliegenpilz. „Ein wirklich tolles Stück“, begeisterte sich ein Zuschauer der Hagener Aufführung im Hasper Hammer, bei der das Ensemble „verdienten Applaus erntete“ (Zitate aus WP; 12.12.2017). Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

Es gibt in diesem Stück ungeheuer viel zu sehen auf der Bühne, und dennoch kommt es mit seinem geschickten Arrangement mit nur 6 Akteuren aus. Große Ensembles können hingegen bis zu 18 Rollen besetzen. Zahlreiche Liedereinschübe lockern nach Bedarf die Handlung auf. Die Musik bleibt dabei frei wählbar. Bodinus’ hinreißend verrücktes Alice-Abenteuer wird nahezu allen Ansprüchen gerecht und bietet sich gleichermaßen als Familienstück für große Profibühnen oder auch für kleinere Budgets oder Amateurgruppen an. Im vergangenen Jahr begeisterte das temporeiche Stück Groß und Klein u.a. beim Vorarlberger Spielkreis Götzis, von wo berichtet wurde: „Manch kleiner Theaterkritiker starrte wie gebannt die rund 60 Minuten auf die Bühne.“ (Vorarlberger Nachrichten; 04.04.2018). Danach wurde die Aufführung mit „tosendem Applaus und Standing Ovations“ (Gemeindeblatt Götzis; 05.04.2018) gefeiert. Das Unterstufentheater des Frankenwald-Gymnasiums in Kronach verzauberte seinerseits sein Publikum mit dem Alice-Abenteuer. „Auch dieses Jahr schafften es die vielen Beteiligten auf, vor, neben und hinter der Bühne wieder mit Bravour, die Zuschauer in das Wunderland der Fantasie zu entführen und zu beweisen, dass Unterstufentheater bei Weitem nicht nur seichte Unterhaltung ist, sondern sich durchaus mit tiefergreifenden Fragen nach Werten wie Freundschaft und Fairness auseinander setzen kann“, zitierte die Schule die örtliche Lokalpresse (Tageszeitung Kronach; 21.03.2018) auf ihrer Homepage. Nicht zuletzt fesselte die Dortmunder KJG St. Bonifatius im vergangenen Sommer ihr Publikum mit dieser wundersamen und spannenden Geschichte. Alice im Wunderland , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019

... Das Landestheater feierte unter dem Beifall des Publikums Premiere seines neues Weihnachtsmärchens und vor allem eine wunderbare Reise in die Welt der Fantasie. ... Im Gesamturteil bleibt - die Geschichte: einfach "sehr gut". ... Auf jeden Fall ist das Weihnachtsmärchen eine Empfehlung an alle, kleine und große Zuschauer, Mädchen wie Jungen. Alice im Wunderland Landestheater Eisenach, TA 19.11.2019

15.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

17.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

17.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

18.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

18.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

19.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

19.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

21.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

26.12.19   Laienspielgruppe Harthausen   72474 Winterlingen 

26.12.19   Laienspielgruppe Harthausen   72474 Winterlingen  Premiere

29.12.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

14.01.20   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

14.01.20   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

15.01.20   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

15.01.20   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

19.01.20   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach 

02.07.20   Schulbühne Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach   96317 Kronach  Premiere

03.07.20   Schulbühne Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach   96317 Kronach 

04.07.20   Schulbühne Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach   96317 Kronach 

23.11.19   Heimatverein Reelsen e.V.   33014 Bad Driburg Premiere

17.11.19   Landestheater Eisenach   99817 Eisenach Premiere

24.11.18   Pipapo kellerTheater e.V.   64625 Bensheim Premiere

07.07.18   KJG St. Bonifatius   44139 Dortmund Premiere

02.04.18   Spielkreis Götzis   AT-6840 Götzis Premiere

15.03.18   Frankenwald-Gymnasium Kronach   96317 Kronach Premiere

11.02.18   Katharina von Siena Grundschule   22415 Hamburg Premiere

02.12.17   Theater am Hammer im Kulturzentrum Hasper Hammer e.V.   58135 Hagen Premiere

17.05.17   Quasi-So-Theater   49477 Ibbenbüren Premiere

25.03.17   Kinder- und Jugendtheater Fliegenpilz   42329 Wuppertal Premiere

26.11.16   Laienspielschar der Ev. Kirchengemeinde Schaffhausen   66787 Schaffhausen Premiere

07.11.15   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim Premiere

13.12.14   Koffertheater   58300 Wetter Premiere

05.12.14   Volksspielbühne Rissen v. 1955   22559 Hamburg Premiere

30.11.14   Lohbrügger Bürgerbühne   22115 Hamburg Premiere

22.11.14   Bühnen der Landeshauptstadt   24105 Kiel Premiere

23.11.13   Gerhart Hauptmann-Theater   02763 Zittau Premiere

01.06.10   Kulturwerk Mansfeld-Südharz gGmbH   06295 Lutherstadt Eisleben Premiere

20.11.07   Schlosstheater Celle   29221 Celle Premiere