Der Herr von Pourceaugnac

(Monsieur de Pourceaugnac)

Ballett-Komödie in 3 Akten von Molière. Deutsche Nachdichtung von Dr. Max Kapp   4D 6H 1Dek - Stat.

Herr von Pourceaugnac ist der typische Krautjunker aus der Provinz, der auf Brautschau in die Großstadt kommt, und dem hier von dem Erzgauner Sbrigani auf jede erdenkliche Art und Weise so übel mitgespielt wird, dass er gern, wenn auch noch so gerupft, wieder in seine ländliche Einsamkeit zurückkehrt. Auch auf die erwählte Braut Julia verzichtet er gern, zumal auf die ohnehin schon der junge Eraste mit mehr Recht als er Anspruch erhebt. Was dem Herrn von Pourceaugnac in der fremden Großstadt zustößt, ist so erheiternd, dass es der Verfolgung durch Klistierspritzen tragende Ärzte und Apotheker kaum noch bedurft hätte, um ihn auch ohnedies zur lächerlichen Figur ersten Ranges zu stempeln. Ein von lustigen Einfällen überschäumendes Werk.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.