Melonen & Millionen

(The Dolphins are waiting)

Kriminalkomödie von Steve Sekely und Peter Berneis. Deutsche Bearbeitung von Alf Leegaard   4D 4H 1Dek

Kriminalschriftstellerin Lady Harriet Carlisle schreibt direkt für die Wirklichkeit – denn ihre Fälle setzt sie mit zwei weiteren etwas eigenwilligen Damen unmittelbar in die Tat um. Die Beute wird – à la Robin Hood – an Bedürftige verteilt. Das System wird problematisch, als sich die drei Ladies an einem unvollendeten Krimi versuchen und die Literatur genau in dem Moment abbricht, als es richtig brenzlig wird ...

Hochdeutsch Schweizerdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

„Viel Applaus“ erntete dieses Stück laut NWZ vom 2.10.2010 bei den Aufführungen des Theater Pur aus Weyhe. Auch bei der Kolpingfamilie Lindau freute man sich über die gute „kriminalistische Unterhaltung“ und dankte mit „viel Szenenbeifall und noch mehr Schlussapplaus“ (Lindau; 16.11.2010). Melonen & Millionen , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

„Very british“ (Weser Kurier; 27.09.2010 / Theater Pur, Weyhe): … Der Schauplatz dieses Krimivergnügens ist ein Schloss nahe London – ideal aufzuführen beispielsweise auf einer Burg. Oder einer stimmungsvollen Open-Air-Bühne wie in Hornberg. Dort zeigte man das ebenso spannende wie unterhaltsame Stück bereits sehr erfolgreich. Melonen & Millionen , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014