Das hässliche Entlein

Eine Komödie für Kinder und solche, die es glücklicherweise geblieben sind. Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Bühneneinrichtung: Frank Pinkus   2D 3H 1Dek

U: Weyher Theater, 28.11.2007

Entenmutter Ella ist glücklich. Ihre Familie hat sich beträchtlich erweitert. Nur das eine riesige Ei macht ihr und ihrem Mann Don ein bisschen Kummer. Irgendwie sieht es so ganz anders aus als die anderen Eier, aus denen ihre süßen Entenküken geschlüpft sind. Und tatsächlich: Aus dem Riesenei schlüpft ein Ding, das absolut nicht nach einer Ente aussieht. Wo kommt dieses Kind her? Und warum ist der ziemlich große Billy so schrecklich hässlich?!
Von Anfang an hat es Billy nicht leicht am heimatlichen Teich: Sein Vater Don mag ihn nicht besonders, und die alte Ente Viktoria und der arrogante Hahn Joe machen ihm zusätzlich das Leben schwer. Da hilft nur eins: fliehen und ein neues Leben beginnen! Aber in der großen weiten Welt ist es auch nicht so einfach, sich selbst zu behaupten. Da ist es doch gut, dass Billy in Quax, dem kleinen Frosch, einen richtigen Freund findet, der sich mit ihm der Welt stellt und ihm auch in schwierigen Situationen beisteht, bis am Ende Billy alles andere mehr ist als ein hässliches Entlein ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Hans Christian Andersen lässt sein „hässliches Entlein“ eine Reise ins Erwachsensein antreten, eine Reise, auf der sich das vermeintliche Entlein selbst findet und entdeckt, was es wirklich ist. Frank Pinkus hat dieses Märchen auf bewährte Weise in einen Bilderbogen verwandelt, in dem die unterschiedlichsten Typen und Charaktere ihre Auftritte haben – und so manche menschliche Macke wird in tierischer Gestalt dafür sorgen, dass nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Zuschauer ihren Spaß haben. Denn diese Theaterreise ist ebenso spannend wie komödiantisch wie zauberhaft. Das hässliche Entlein , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

Pinkus’ Entlein überzeugte zuletzt zum Beispiel die Sandbachmimen aus Pfungstadt. „‚Wir spielen gerne Märchen in modernen Varianten‘, stellt Sonja Maurer fest, die für die Regie zuständig ist. Gerade die von Frank Pinkus verfasste Variante der Geschichte mit ihrer Botschaft von Freundschaft und Verwandlung spreche Kinder besonders an.“ (Echo online; 24.09.2015) Das hässliche Entlein , Märchen und Kinderstücke 2016 15.03.2016

... Denn diese Theaterreise ist ebenso spannend wie komödiantisch wie zauberhaft ... Wer zur vergangenen Vorweihnachtszeit bei den Vorstellungen des Jever ArtEnsemble im Zimmertheater im Lokschuppen war, konnte sich davon höchstselbst überzeugen. „Es geht um Freundschaft, Liebe, Familie und ums Anderssein: Das Ensemble spielt die Geschichte witzig und charmant – so haben Erwachsene und Kinder Spaß“, lobte die NWZonline (20.11.2018). Die Gäste in Jever freuten sich über „viel Anlass zum Lachen, Schmunzeln und Mitsingen“ und wurden von der „Geschichte über wahre Freundschaft“ mitgerissen (Zitate: Wilhelmshavener Zeitung; 20.11.2018). „So gab es am Ende von Jung und Alt reichlich Applaus und Jubelrufe.“ (ebda.) Das hässliche Entlein , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019

18.11.18   Künstlerforum Jever e.V.   26441 Jever Premiere

04.10.15   Sandbachmimen   64319 Pfungstadt Premiere

28.11.07   Weyher Theater   28844 Weyhe Premiere