Der gestiefelte Kater

Ein Märchen frei nach Charles Perrault von Christa Margret Rieken   3D 7H 1Dek - auch möglich mit 5 Damen und 5 Herren

U: Turnerbund Hamburg-Eilbeck, 9.12.2006

Felix Kater will hoch hinaus! Zusammen mit seinem Herrn, dem armen Müllerssohn Hans, zieht er in die Welt hinaus, um reich und berühmt zu werden. So gehen die beiden schnurstracks zum Palast von König Waldemar, in der Hoffnung, dass sie dort ihr Glück machen werden. Doch Hans wird hinausgeworfen und Felix gar nicht erst rein gelassen – ihr Dilemma wird noch größer, als Hans sich unsterblich in König Waldemars Tochter, Prinzessin Susanne, verliebt. Leider hat ein armer Müllerssohn keine Chance, jemals eine Königstochter zu heiraten. Jetzt muss Felix sich also einiges einfallen lassen, um seinem Herrn eine passable Ausstattung – ein Schloss, Ländereien und Barvermögen – zu organisieren. Hilfreich könnte da der Zauberer Zacharias von Bösefeld sein, der all dieses besitzt und sich damit erfolgreich beim König eingeschmeichelt hat. Felix geht nun bei der Umverteilung der Güter sehr geschickt vor und erfindet eine Lüge nach der anderen. Zuerst plündert er aber noch das letzte Ersparte, um sich ein Paar nagelneue Stiefel zu kaufen. Als gestiefelter Kater wird er tatsächlich beim König vorgelassen und hinterlässt so großen Eindruck, dass aus dem armen Müllerssohn Hans plötzlich ein echt unechter Graf wird. Doch Felix hat noch einige Probleme, Hans’ grundehrlichen Bruder Klaus zu überzeugen, sowie den liebeskranken Esel Lotte im Zaum zu halten. Inzwischen hat Zacharias von Bösefeld um die Hand von Prinzessin Susanne angehalten. Wenn Felix diese Heirat noch verhindern will, muss er den mächtigen Zauberer überlisten, und der Einzige auf den er sich dabei wirklich verlassen kann, ist ein Esel ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Felix Kater will hoch hinaus! Zusammen mit seinem Herrn, dem armen Müllerssohn Hans, zieht er in die Welt hinaus, um reich und berühmt zu werden. Zum Beispiel am Hofe von König Waldemar. Doch da kommen die beiden leider gar nicht gut an. Dass Hans sich unsterblich in König Waldemars Tochter, Prinzessin Susanne, verliebt hat, macht es keinesfalls einfacher. Noch weniger, wenn ein böser Zauberer zum weiteren Gegenspieler wird. Ein Glück, dass Kater Felix ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen ist und nahezu für jedes Problem eine Lösung findet! Kindgerecht, flüssig und flott erzählt kommt diese „Kater-Version“ daher. Die Zuschauer werden regelmäßig mit einbezogen, jede Figur besitzt eine ganz eigene Charakteristik mit lustigem Wiedererkennungswert. Das kommt immer wieder gut an. Zuletzt zum Beispiel bei der Theatergruppe Heiterkeit in Dortmund. „Da blieb kein Stuhl frei und kein Auge trocken“ und „lang anhaltender Schlussapplaus belohnte die Akteure“ (Huckarder Stadtanzeiger; 06.12.2012) am Schluss. Der gestiefelte Kater , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

...Diese fröhlich, flüssig und zügig erzählte Adaption des Märchens vom gestiefelten Kater lebt nicht zuletzt von ihrer klaren Figurenführung und lustigen Wiedererkennungseffekten. Absolut liebenswert ist Eselin Lotte, die einen guten Draht zum Publikum hat. Sie teilt mit ihm Geheimnisse, bittet die kleine Gäste im Saal auch mal um Mithilfe und bindet sie geschickt mit ins Geschehen ein. „Der gestiefelte Kater erzählt von der inneren Stimme, die in uns allen steckt und die uns auch in den schwierigsten Momenten einen entscheidenden Hinweis gibt, was zu tun ist“, kommentierte der Seesener Beobachter (14.11.2017) anlässlich der Aufführungen der „jungen bühne seesen“. Die Kritik titelte: „‚junge bühne seesen‘ liefert tolles Kinderstück ab“. Auch die St. Galler Bühne in der Schweiz zeigte diesen schönen Bühnenkater als Weihnachtsmärchen 2017 einem hingerissenen Publikum. Der gestiefelte Kater , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

04.12.19   Vorhang auf e.V.   55411 Bingen Premiere

02.12.17   St. Galler Bühne   CH-9000 St. Gallen Premiere

11.11.17   Junge Bühne Seesen   38723 Seesen Premiere