Öllern, Kinner un annere Maleschen Kinner, Schwiegermudder un veel Opregung

(Kinder, Krisen, Gästezimmer)

Komödie von Bodo Schirmer. Niederdeutsch von Anne Vehres   3D 2H 1Dek - 1 Kind

U: Theater Süsel, 21.10.2006

Sylvie und Tom sind frisch verheiratet – für beide ist es die zweite Ehe, und diesmal es klappen, man will nicht die gleichen Fehler wieder machen wie beim ersten Partner. Alles ist bestens organisiert, die neue gemeinsame Wohnung eben bezogen – als das Alltags-Familien-Chaos hereinbricht. Toms Tochter und Sylvies Sohn (jeweils aus erster Ehe) scheitern beim ersten Versuch, auf eigenen Beinen zu stehen. Jeder will für sich das Gästezimmer okkupieren, auf das allerdings auch noch Sylvies soeben der Senioren-Pension entflohene Mutter Tilly ein Anrecht zu haben glaubt. Und Toms siebenjähriger Sohn Max macht mit seinen frech-coolen Sprüchen das Miteinander nicht eben einfacher ... Dem Autor gelingt es, alle sechs Familienmitglieder als Menschen wie Du und Ich mit kleinen liebenswerten Alltags-Macken zu zeichnen, so dass man sich dem chaotischen Charme dieser Komödie nicht verschließen kann. (Inhalt übernommen von "Kinder, Krisen, Gästezimmer (Schirmer)")

Niederdeutsch Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.