Der Froschkönig

Frei nach dem Märchen der Brüder Grimm von Christa Margret Rieken   3D 5H - Verw.

U: Waldau Theater Bremen, 11.11.2002, Regie: Michael Derda

Dieser Froschkönig beginnt mit der wunderbar entwickelten, spritzig erzählten Vorgeschichte: Ein junger Prinz muss heiraten, um König werden zu können. Aber keine Frau gefällt ihm, schon gar nicht die hässliche Hexentochter Wurziwer. Aber deren Mutter Wurziwas ist über die Ablehnung nicht erfreut und verwandelt den Prinzen zur Strafe in einen Frosch. – Und auch den Königshof eines der Nachbarländer lernen wir kennen – dem flattert bereits die dritte Mahnung für die nicht bezahlten Stromrechnungen ins Haus. Man kann wohl davon ausgehen, dass die Staatspleite unmittelbar bevorsteht. Da könnte die Heirat der Prinzessin mit dem ewig müden und sterbenslangweiligen Prinz Peter eine Rettung sein. Bis diese Geschichte mit dem Frosch dazwischen kommt ... Die Autorin schildert einen sehr frischen und lebendigen "Froschkönig", der niemals aufgesetzt modern wirkt, sondern sehr konsequent eine bekannte Geschichte erzählt und behutsam erweitert, so dass große und kleine Zuschauer von heute sich gleichermaßen amüsieren wie bezaubern lassen können.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Christa Rieken zeigt hier einen sehr frischen und lebendigen „Froschkönig“. Witzig und fantasievoll erweitert sie das bekannte Märchen zu einer überzeugenden modernen Fassung, die das Zeug hat, sowohl kleine als auch große Zuschauer zu amüsieren und zu verzaubern. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

… So geschehen im letzten Jahr zum Beispiel beim Drei-Flüsse-Theater in Hann. Münden, wo es hieß: „Märchen punktet“. Die Aufführung begeisterte offenbar, denn sie „hatte alles, was ein gelungenes Theaterstück braucht: Witz, Charme, engagierte Schauspieler, sowie ein aufmerksames und zufriedenes Publikum“ (Zitate: HNA; 02.12.2015). Beim Münchner Ensemble-Theater kam dieses frische Bühnenmärchen zur Weihnachtssaison 2015 nicht minder gut an. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2016 16.03.2016

Einen komödiantischen und heutigen Anstrich gibt Christa Margret Rieken ihrer Version des beliebten Grimm’schen Stoffes. … Sie erweitert die bekannte Geschichte zudem so behutsam, dass große wie kleine Zuschauer von heute sich gleichermaßen amüsieren wie bezaubern lassen können. … Fröhlich mitmischen dürfen dabei noch die charmanten Freunde des Paares in spe: Henriette, die Freundin der Prinzessin, und Heinrich, der Diener und Freund des „Froschprinzen“, die ihrerseits ein weiteres bezauberndes Liebespaar abgeben. „Die Aufführung eignet sich für die ganze Familie“ (RP online; 04.08.2016), verspricht das Kindertheater PurPur aus Schwalmtal seinen Besuchern völlig zu recht. „Es ist eine tolle Geschichte über Bescheidenheit, Mut und wahre Freundschaft“, kündigte die RP online die Aufführugen am 23.02.2016 an. Neben Schwalmtal zeigten 2016 u.a. auch der Österreichische Theaterverein Schrattenberg und die Schweizer Herisauer Bühne diese flotte Bühnenversion. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

In dieser witzigen und temporeichen Märchenversion erfährt das Publikum nicht nur, warum der Prinz zum Frosch wurde: Auch die Prinzessin, die aus Geldgründen an den eitlen Prinz Peter von Plötzenhausen verheiratet werden soll und entdeckt, dass ein Frosch ihr wesentlich mehr gefällt, gewinnt in dieser bühnenfreundlich besetzten Variante des bekannten Stoffes an Format. Locker, fröhlich-heutig und gleichzeitg verspielt zaubert diese fantasievolle Bühnenadaption märchenhafte Stimmung sowie unterhaltsames Theater sowohl für Kleine als auch Große auf die Bretter, die die Welt bedeuten. So geschehen zuletzt zum Beispiel beim Weihnachtsmärchen der Theaterfreunde Roetgen. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

Einige Überraschungen hält Christa Margret Rieken in ihrer Version des Froschkönig-Märchens bereit. Die Geschichte bleibt im Kern vorhanden, wird aber ideenreich und heiter um einige Aspekte erweitert. So beginnt die Handlung mit einer geschickt entwickelten Vorgeschichte: Der Prinz weigert sich, die Hexentochter Wurziwer zu heiraten und wird zur Strafe von der wütenden Mutter Wurziwas in einen hässlichen Frosch verwandelt. Um König zu werden, muss er allerding heiraten. Was nun? – Ein weiterer Königshof soll eine Rolle spielen. Um die drohende Staatspleite abzuwenden, soll die dortige Prinzessin den langweiligen Prinzen Peter heiraten. Doch zum Glück kommt die Geschichte mit dem Frosch dazwischen! „Große wie Kleine können bei dem Stück ein amüsantes Stündchen Theater erleben, das reichlich Pointen für die erwachsenen Begleiter bereithält und zugleich perfekt auf das Erleben der Kinder zugeschnitten ist“, urteilte der Bergsträßer Anzeiger (02.12.2019) sehr treffend angesichts der Inszenierung des PiPaPo-Kellertheaters Bensheim. Auch beim Norderstedter Theater PUR kam diese freche Märchenversion sehr gut an. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

17.11.19   Pipapo kellerTheater e.V.   64625 Bensheim Premiere

08.09.19   Theater PUR - Junges Theater   22844 Norderstedt Premiere

09.12.17   Theaterfreunde Roetgen e.V.   52159 Roetgen Premiere

25.11.16   Herisauer Bühne   CH-9100 Herisau Premiere

05.11.16   Theaterverein Schrattenberg   AT-2172 Schrattenberg Premiere

24.09.16   Kindertheater Purpur   41366 Schwalmtal Premiere