Seifenblasen

Eine Komödie von Nick Walsh   3D 2H 1Dek

U: Farger Theater, Bremen 06.10.2017

Bernd Fechter will seine Firma verkaufen. Und seine Tochter Clara will heiraten. Da kann es schon einmal vorkommen, dass der gestresste Brautvater die Hochzeitsrede mit dem vorbereiteten Fusions-Vertrag mixt. Doch zum Glück gibt es das Ehepaar Bea und Arthur Schuster. Während Bea Bernd Tanzunterricht gibt, bei der Auswahl der Dias für die Hochzeitsfeier hilft und Clara in Sachen Hochzeitsschuhe berät, entwirrt Arthur die Rede bzw. den Vertrag, unterstützt Bernd bei den Verhandlungen und macht mit ihm am Abend vor der Hochzeit eine weinselige Reise in die Vergangenheit – Freunde eben. Doch scheinen beide großen Vorhaben auf einmal gefährdet – sie könnten wie Seifenblasen zerplatzen – denn was kann Klaus, der Bräutigam, schon dafür, wenn in London die Fluglotsen streiken. Ob er rechtzeitig zu seiner eigenen Hochzeit erscheint und ob Bernd sein Unternehmen verkauft, wird von Nick Walsh auf eine leichte und charmante Art beschrieben. Die Dialoge sind voll von wunderbarem Wortwitz, Situationskomik und Schlagfertigkeit der Figuren. Eine Komödie mit Herz, viel Humor und Charme, die rührt, zum Lachen zwingt und nicht so schnell vergessen wird.

Hochdeutsch Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Personen:
Bernd (Benno) Fechter
Clara, seine Tochter
Dr. Arthur (Atze) Schuster
Beate (Bea) Schuster, seine Frau
Dr. Sonja Mohr

Bernd, Arthur und Beate sind etwa im gleichen Alter. Sonja darf deutlich jünger oder sogar in Claras Alter sein.

Arnold Preuß hat mit „Sepenblasen“ eine gelungene Übersetzung der noch jungen Komödie ins Niederdeutsche geliefert. Seifenblasen , Komödienspaß auf den Spielplan! 09.11.2016

06.10.17   Farger Theater e.V   28777 Bremen Premiere