Die goldene Gans

Ein Märchen-Lustspiel nach den Brüdern Grimm (für die Freilichtbühne) von Karlheinz Komm   8D 13H - Stat. - Einheitsdek.

U: Freilichtbühne Hornberg, 21.6.2003

Prinzessin Rosalinde hat das Lachen verloren – und dafür ist die böse Hexe Aurelia verantwortlich. So sehr sich auch alle möglichen Untertanen bemühen – die Prinzessin ist nicht zum Lachen zu bringen. Da muss das Glasmännlein helfen, der gute Geist der Gegend, in der das Dorf liegt. Er weiß, dass Aurelia das Lachen der Prinzessin in einem Glasfläschchen aufbewahrt und dass nur ein guter, friedlicher und genügsamer junger Mann, dem Geld und Eigentum nichts bedeuten, die Prinzessin erlösen kann. Einer wie Hans Rumpel eben, der nicht, wie die meisten anderen Leute im Ort, humorlos, bestechlich und hinterlistig ist. Deshalb schenkt ihm das Glasmännlein eine goldene Gans, mit der es eine besondere (und bekannte) Bewandtnis hat: Alle bösen und habgierigen Menschen bleiben an ihr kleben. So dauert es nicht lange, und der gute Hans zieht an seiner goldenen Gans einen ganzen Schwarm von Menschen durchs Land, um der Prinzessin zu helfen und der bösen Aurelia den Kampf anzusagen. Denn schon bald stellt sich heraus, dass Aurelia auch für viele andere Schwächen der Menschen verantwortlich ist ... Karlheinz Komm ist hier ein wunderbares, lebendiges und witziges Spektakel für die Freilichtbühne gelungen, dem sich Kinder und Erwachsene mit Sicherheit nicht entziehen können!

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Bei der Uraufführung auf der Freilichtbühne Hornberg hieß es: „Eine zauberhafte Geschichte auf einer schönen Naturbühne.“ (Theater-Blättle; 31.08.2003) Aktuell freut man sich über „das sehr ansprechende Stück“ (Augsburger Allgemeine; 08.07.2014) auf der Freilichtbühne „Alte Bastei“ in Nördlingen. Bei der Premiere waren „Jung und Alt begeistert“ (ebda.). Die goldene Gans , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Im letzten Sommer freute man sich über „das sehr ansprechende Stück“ (Augsburger Allgemeine; 08.07.2014) auf der Freilichtbühne „Alte Bastei“ in Nördlingen. Bei der Premiere waren „Jung und Alt begeistert“ (ebda.). Ein „kurzweiliges, humorvolles und unterhaltsames Märchen ... ein sehenswertes Stück“, lobten die Aalener Nachrichten (17.07.2014). Die goldene Gans , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

Karlheinz Komm präsentiert ein wunderbares, lebendiges und witziges Spektakel für die Freilichtbühne. Groß und Klein gefällt dies aber auch regelmäßig in geschlossenen Sälen. Vielköpfige, auch generationsübergreifende Gruppen werden daran ihre wahre Freude haben. Ende November 2018 zeigte die Laienspielgruppe Oststeinbek eine schöne Inszenierung im Bürgersaal im Kartzmannschen Hof. Die goldene Gans , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019

24.11.18   Laienspielgruppe Oststeinbek e.V.   22113 Oststeinbek Premiere

06.07.14   Gemeinnütziger Verein "Alt Nördlingen" e.V.   86720 Nördlingen Premiere

17.11.12   Innsbrucker Ritterspiele   AT-6020 Innsbruck Premiere

21.06.03   Historischer Verein Hornberg Freilichtbühne Hornberg   78132 Hornberg Premiere