De Brütigam vo minere Frau

(Der Bräutigam meiner Frau)

Schwank in 3 Akten von Otto Schwartz und Georg Lengbach. Schweizer Mundartbearbeitung Carl und Silvia Hirrlinger   4D 6H 1Dek

Genau am ersten Hochzeitstag der Arztehepaares Theo und Nelly Schröder erscheint Onkel Archibald mit Familie aus Kanada, um seinen Sohn Toby mit Nelly zu verheiraten. Bei der Ankunft dieser Gäste sind Theo und Nelly jedoch außer Haus und Freund Heinz Keller, der ihren kleinen Stammhalter als Babysitter betreut, gerät arg in Verlgegenheit. Da er die wahre Situation nicht verraten möchte, verteilt er jedem heimkehrenden Schröders einen Rolle. Theo wird zum Dienstmädchen Mathilde, in das sich Onkel Archibald verleibt. Als die richtige Mathilde zurückkehrt, versteht sie nichts mehr: Heinz ist jetzt Dr. Schröder und sie selbst soll einfach nicht mehr existieren. Toby, der Nelly heiraten sollte, interessiert sich - zu Nellys Erleichterung - mehr für das Studium der Meeresbiologie und will zugunsten einer Tiefsee-Expedition auf eine Heirat verzichten. Eine Prise Erpressung des wiedererstandenen richtigen Theo Schröder gegenüber Onkle Archibald und eine nochmalige Portion "Notlügen" führen schließlich zur Entflechtung der verwirrenden Situation - und einem fröhlichen Happy-End.

Schweizerdeutsch Hochdeutsch Niederdeutsch Niederländisch Bayerisch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

26.04.14   Dorfverein Furna   CH-7232 Furna Premiere