En tolle Kärli

(Ein ganzer Kerl)

Komödie in 5 Akten von Fritz Peter Buch. Schweizer Mundartbearbeitung von Carl Hirrlinger   4D 5H 1Dek

Der "Birkenhof", einst angesehenster Gutshof weit und breit, fristet heute nur noch ein kärgliches Dasein. Rudolf Stettler wurde seinerzeit zur Aufgabe seiner erfolgreichen Karriere als Instruktionsoffizier gezwungen, um den nach Familienquerelen total verschuldeten Hof wieder in Schwung zu bringen. Als sein Sohn Stefan eines Tages sang- und klanglos verschwand, um der Abenteuerlust in fremden Kontinenten zu frönen, verliessen den enttäuschten Vater Einsatzfreude und Lebensmut. Auch seiner angegriffenen Gesundheit wegen zu rechter Arbeit nicht mehr fähig, begann er - wie sein Hof - dahinzuserbeln. Hätte nicht Julia, seine Pfelgetochter, die Zügel mit viel Zuversicht in die Hand genommen, wäre das Schicksal des "Birkenhofes" bald einmal besiegelt gewesen. Mit großem Einsatz gelingt es der jungen Frau das Schlimmste abzuwenden. Als eines Tages der verloren geglaubte Sohn zurückkehrt, erfahren der "Birkenhof" und seine Bewohner eine Wende, die schließlich alle mit neu gewonnenem Optimismus einer besseren Zunkunft entgegenführt.

Schweizerdeutsch Hochdeutsch Niederländisch Niederdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.