Rixi vom Regulus

Kindermusical von Doris Jannausch und Peter Barkow nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Doris Jannausch   4D 3H 1Dek

U: Theater der Jugend Bonn, April 1977

Professor Blau glaubt nicht an außerirdische Wesen – bis Rixi vom Regulus plötzlich vor ihm steht. Rixi soll die Menschen in Luft auflösen, damit die Regulaner auf der Erde leben können. Aber Rixi gewinnt die Menschen und vor allem den Plumpudding lieb. Dann aber stiehlt Professor Blaus Widersacher Rixis Antenne – und jetzt kann Rixi die Regulaner und vor allem ihre Tante Gula nicht mehr von einem Angriff auf die Erde abhalten, wenn ihre Freunde ihr nicht helfen ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Professor Blau, der gerade für seine Theorie, dass es keine außerirdischen Lebewesen gibt, mit dem roten Laubfrosch geehrt wurde, will mit seiner Haushälterin Elfriede und Neffe Tom in aller Ruhe essen, da platzt ein kleines extraterrestisches Wesen in sein Leben, das den Auftrag hat, alle Erdbewohner auszulöschen. Rixi kann alles in ihrer Umgebung unter Strom setzen – und bringt so selbst den widerspenstigen Blau und die nicht minder störrische Elfriede auf Kurs. Einzig Tom und Blaus Konkurrent Professor Schnups freuen sich über den außergewöhnlichen Besuch. Schnups will mit dessen Hilfe seine Theorie über die Existenz Außerirdischer belegen. Als er nachts Rixis Antenne stiehlt, ist es um den putzigen Besucher aus dem Weltall beinahe geschehen: Rixis Kräfte schwinden zusehends. Rixi vom Regulus , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

20.11.10   Volkstheater   60311 Frankfurt am Main Premiere