Der Drache Gertrud

Nach dem Kinderbuch von Ralf Isau für die Bühne bearbeitet von Marc Gruppe   3D 5H 3Dek

U: Staatstheater Braunschweig, 23.11.2001

Das Land Drahtigistan ist ein sehr kleines Land, das auf keiner Landkarte verzeichnet ist. Und doch existiert es. Regiert wird es vom König Drahtig dem Neunundfünfzigsten. Immer herrschten Frieden und Harmonie in diesem Land, auch deshalb, weil die Einwohner mit dem Drachenpaar Gertrud und Gigantolos immer großartig auskamen. Aber seit Gigantolos gestorben ist, ist Gertrud unberechenbar geworden. In ihrer Einsamkeit zertrampelt sie die Wälder und Felder (auch deshalb, weil sie phänomenal kurzsichtig ist), all ihre Dracheneier bleiben unausgebrütet, und wenn der König nicht bald eine Lösung findet, könnte aus dem Problem eine echte Katastrophe werden. Zum Glück ist da der Schmied Josua, der ebenso fantasievoll wie mutig ist. Er bricht auf in die Drachenhöhle, um Gertrud zur Vernunft zu bringen ...
Ralf Isaus bekanntes und erfolgreiches Kinderbuch entfaltet in Marc Gruppes Bühnenversion seine (übrigens auch von Michael Ende hoch geschätzten) Qualitäten. Eine spannende Geschichte mit wunderbaren Figuren, fantasievoll erzählt!

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

… Die Nürnberger Nachrichten (06.11.2014) bestätigten das erst kürzlich anlässlich der Aufführungen des Kindertheaters Chamäelon: ein „hinreißendes Märchen“, ein „MUSS für jeden Drachenfan“ und nicht zuletzt „ein Märchenspaß für die ganze Familie“, heißt es dort ganz zu Recht. Der Drache Gertrud , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

08.11.14   Kindertheater Chamäleon   90610 Winkelhaid Premiere

23.11.01   Staatstheater Braunschweig   38100 Braunschweig Premiere