Xenia vom Noxilla

Ein intergalaktisches Abenteuer für Kinder von Christina Stenger   1D 5H 2Dek

Professor Naddel, ein Experte in der Erforschung anderer Sterne und Planeten, erzählt den Kindern die Geschichte seiner Begegnung mit Xenia, einer Außerirdischen, die durch einen Fahrfehler auf der Erde – oder wie sie sagen würde, auf der "Erbse" – gelandet ist und nun zu ihrem Heimatplaneten Noxilla zurückkehren möchte. Dazu braucht sie nur frisches "Benzinox", das sie problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten Edelsteinen gewinnen kann. Leider lässt sie sich von drei eigentlich ziemlich vertrottelten Räubern übertölpeln und braucht nun die Hilfe der Kinder, um den Räubern ihren Schatz wieder abzuluchsen. Mit ungeheuer viel Witz und Slapstick und noch mehr Phantasie gelingt es Christina Stenger nach Erfolgsstücken wie "Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl" und "Philly Phantastico" erneut, eine kindgerechte Komödie zu präsentieren, die ebenso spannend wie komisch ist und den Kindern reichlich Möglichkeiten gibt, sich am Geschehen aktiv zu beteiligen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Xenia vom Planeten Noxilla ist versehentlich auf der Erde – oder wie sie sagen würde, auf der „Erbse“ – gelandet. Wie kann sie nun wieder nach Hause finden? Diese Geschichte erzählt Professor Naddel, ein Experte in der Erforschung anderer Sterne und Planeten. Denn er weiß: Dazu braucht sie nur frisches „Benzinox“, das sie problemlos aus den im Rucksack mitgebrachten Edelsteinen gewinnen kann. Leider lässt sie sich von Räubern übertölpeln und braucht die Hilfe der Kinder, um ihnen den Schatz wieder abzuluchsen. Mit viel Witz, Slapstick und noch mehr Phantasie gelingt es Christina Stenger nach Erfolgsstücken wie „Sebastian Sternenputzer und der Sonnenstrahl“ und „Philly Phantastico“ erneut, eine kindgerechte Komödie zu präsentieren, die ebenso spannend wie komisch ist und den Kindern reichlich Möglichkeiten gibt, sich am Geschehen aktiv zu beteiligen. Xenia vom Noxilla , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

... Diese spannende Mitmach-Komödie begeistert mit Witz und Phantasie. Zuletzt zeigte sie die Studiobühne Dreieich als Winterstück. „Xenia brilliert bei der Premiere“, titelte die Kritik auf op- online.de (19.12.2017). Weiter war dort von „großem Gejuchze während des Stückes und lautem Beifallsgejohle zum Schluss“ zu lesen. Nicht zuletzt urteilte man auf op-online.de: „Die Inszenierung hat viel Wortwitz, Slapstick und noch mehr Phantasie, die ebenso spannend wie komisch ist und den Kindern reichliche Möglichkeiten gab, sich ins Geschehen einzubringen.“ Xenia vom Noxilla , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

17.12.17   StudioBühne Dreieich   64859 Eppertshausen Premiere

13.11.16   Kleine Komödie Augusta e.V.   86179 Augsburg Premiere