König Drosselbart

Eine märchenhafte Lovestory von Ingo Sax frei nach den Brüdern Grimm   9D 6H 1Dek - Stat.

Amüsante Variation des Märchens mit Anleihen bei Shakespeares "Der Widerspenstigen Zähmung"; Darstellung der Hofwelt mit viel Witz, Ironie und Satire. Ingo Sax' neue Version ist für eine Freilichtbühne geschrieben – und natürlich gelingt ihm eine ganz eigene Bearbeitung. Zwei Königshäuser stehen sich gegenüber – und beide haben das Problem mit den verwöhnten Kindern, Prinz Felix auf der einen, Prinzessin Lydia auf der anderen Seite. Wie die beiden sich nun in einer Variante der bekannten Geschichte annähern, das hat auch für Erwachsene hohen (satirischen) Unterhaltungswert (wenn die Prinzessin etwa einen Tennislehrer namens Boris von Stich hat) – wobei diesmal nicht der Prinz selbst, sondern sein Hofnarr Tristan die Erziehung der Widerspenstigen übernimmt ...

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Zwei Königshäuser stehen sich gegenüber – und beide haben das vermaledeite Problem mit den verwöhnten Kindern, Prinz Felix auf der einen, Prinzessin Lydia auf der anderen Seite. Nun sollen die beiden aber heiraten. Doch Lydia will ihn bekanntermaßen auf keinen Fall. Ihre Bekehrung zum Gegenteil fällt etwas anders aus als im Original, dafür aber umso komischer. Denn Hofnarr Tristan hält hier die Fäden in der Hand, bis es zum romantischen Finale kommt. In typischer Ingo-Sax-Manier tritt das Märchen sehr frei nach der Vorlage, angereichert mit zahlreichen Nebenfiguren und einem herrlich satirischen Blick auf die Nichtigkeiten bei Hofe auf die Bühne. Satirische Spitzen auf heutige Begebenheiten und die Märchenwelt fließen für die Erwachsenen ebenso mit ein wie reich ausgeschmückte, personenreiche und ausgespruchen lustige Szenen für die Kinder: etwa die schrägen Tennisstunden eines gewissen Boris von Stich für Prinzessinnen. So wird das Stück zu einer absolut unterhaltsamen Komödie für alle Generationen, bei der es viel zu sehen und noch mehr zu lachen gibt. Märchenromantik inklusive. – Dies bewiesen zuletzt die hinreißenden Vorstellungen des Theatervereins Wiesbaum-Mirbach und des Rosenheimer Theaters unterm Kirchturm (TuK) zur Vorweihnachtszeit 2018. König Drosselbart , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019