Der Froschkönig

Ein Märchenspiel, frei nach den Brüdern Grimm von Ingo Sax   10D 7H 1Dek

Eine Geschichte von zwei Königshäusern mit reichlich Liebes- und Standesverwirrungen, in die das Märchen vom "Froschkönig" geschickt eingearbeitet ist, eine amüsante Komödie für alle Generationen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Ganz unklassisch und sehr heiter präsentiert sich diese Bühnenversion vom „Froschkönig“. Das Märchen wird eingeflochten in eine sehr heutige Komödie für alle Generationen. Im Zentrum stehen zwei Königshäuser und reichlich Liebes- und Standesverwirrungen. Ingo Sax verpackt das Ganze in eine moderne freche Sprache mit viel Satire und noch mehr Ironie. Gleichzeitig funktioniert das Stück auch auf einer kindgerechten und zauberischen Ebene, so dass sich die ganze Familie dabei im wahrsten Sinne des Wortes königlich amüsieren kann. Da sorgen zum Beispiel Magie und Liebestränke für allerlei Verwirrung, da finden sich die unmöglichsten Paare zusammen, und da wird leider auch ein Prinz versehentlich in einen Frosch verwandelt ... Doch auch hier geht das Ganze ganz märchengerecht gut aus. Mit seiner großen Besetzung eignet sich dieses Spektakel ausgezeichnet für Freilichtbühnen oder Mitglieder-starke Gruppen. Viel Spaß hatten damit zuletzt zum Beispiel die Akteure und Zuschauer der Inszenierung des Gymnasiums Berchtesgaden. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

Umrahmt von lebhaften, wortwitzigen bis satirischen Szenen um die Höflinge und den Standesdünkel der Königshäuser mit ihrem Gefolge spielt sich die Kernhandlung des Frosch-Märchens ab. Mit frechem Ton und viel Spielanlässen tobt hier eine bunte Komödie über die Bühne, gespickt mit vielen Rollen unterschiedlicher Größe, die vor allem eins machen: Laune bei den Darstellern und beim begeisterten kleinen und großen Publikum. Im Sommer 2018 fetzte damit die Theaterspielgemeinschaft Lorsch fröhlich über die Bühne der Taverne an der Klostermauer im Ort. Dass sie „mit dem ‚Froschkönig‘ wieder einmal einen Sechser im Lotto gezogen und bei der Stückeauswahl den richtigen Riecher gehabt hat, zeigte sich am Premierenabend. Die Zuschauer in der zum Königshof stimmungsvoll umgebauten und restlos ausverkauften Taverne kamen aus dem Lachen nicht mehr heraus und amüsierten sich köstlich und ausdauernd über die verrückte Show am Königshof“, freute sich der Bergsträßer Anzeiger (18.08.2018). Besonders gefiel bei dem Stück, dass es „mächtig aufgemotzt und mit frechen Pointen und allerlei Anspielungen gespickt“ (ebda.) war, was am Ende „mit viel Beifall und Jubel“ (ebda.) quittiert wurde. Das waren „100 Minuten königliches Vergnügen“ (Bergsträßer Echo; August 2018). Die Theaterspielgemeinschaft präsentierte ihre Aufführungen im Abendprogramm für Erwachsene. Auch das ist möglich mit dieser herrlichen Märchenparodie, die zugleich für ein jüngeres Publikum viel Spaß und Spektakel zu bieten hat. Der Froschkönig , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019