Peterchens und Annelieses Mondfahrt

nach dem Märchen von Gerdt von Bassewitz von Marc Gruppe   5D 10H - Kinder - Verw.

U: 30.11.1996 Volksbühne Bergisch Neukirchen

Maikäfer Sumsemann hat sein sechstes Bein verloren – und das will er nun mit tatkräftiger Unterstützung von Anneliese und Peterchen vom Mond zurückholen. Mit Hilfe des Sandmanns und der Naturgeister, der Blitzhexe und des Donnermanns, des Eismax' und der Nachtfee gelangen sie zum Mond – und das eigentliche Abenteuer beginnt.
Dem jungen Autor ist eine sehr sensible und phantasievolle Fassung des bekannten Märchens geglückt.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

... eine sehr sensible und phantasievolle Fassung des bekannten Märchens, die auch im Freilichtbereich überzeugen konnte. Anlässlich der Inszenierung auf der Schwabenbühne Illertissen lobte zum Beispiel die Illertissener Zeitung (19.07.2009): „Das Stück lebt von intensiv herausgearbeiteten Charakteren und lässt schmunzeln angesichts hübscher Details, mit scharfer Beobachtungsgabe dem wirklichen Leben abgeschaut.“ Ein spannendes Abenteuer, einfach erweiterbar für eine spielfreudige Kinderschar oder Bühnen mit sehr großen Ensembles, und ein guter Tipp für das Familienprogramm jeder Freilichtbühne. Peterchens und Annelieses Mondfahrt , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

„Der Märchenklassiker hat nichts von seinem Charme eingebüßt ... Die fantastische Reise bereitete den Zuschauern viel Vergnügen“, hieß es im letzten Jahr zum Beispiel aus Datteln (Datteln, St. Amandus/ Datteln; März 2014). Auch das Norderneyer Laientheater „entführte nicht nur die Kleinen zu einem spannenden Abenteuer. Auch die Großen hatten ihren Spaß“ (Ostfriesischer Kurier; 24.11.2014). Nicht zuletzt zeigten sich die Gäste der Wentorfer Bühne in Reinbek „begeistert von dem Stück“ (Bergedorfer Zeitung; 28.11.2014). Peterchens und Annelieses Mondfahrt , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

Ebenso kurzweilig wie amüsant und dennoch voll wunderbarem Märchenzauber lässt diese Theaterfassung die spektakuläre Mondfahrt der Geschwister Peter und Anneliese auf der Bühne lebendig werden. ... Geradlinig und kindgerecht aufgebaut, mit eingängiger, unkomplizierter Sprache und eindeutigen Charakteren eignet sich diese Fassung bereits für Kinder ab vier Jahren. „Riesenapplaus bei der Premiere“ (Lauenburgische Landeszeitung; 04.12.2017) erntete damit kürzlich zum Beispiel das Theater Schwarzenbek. „Kurzweiliger kann ein 90-Minuten-Stück als Weihnachtsmärchen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eigentlich nicht sein“, lobte die Lauenburgische Landeszeitung (04.12.2017). „Das Stück ... machte auch deshalb so viel Spaß, weil die kleinen Zuschauer immer wieder aufgerufen wurden, sich durch Klatschen, Stampfen, Rufen oder Tanzen einzubringen. Diese Begeisterung in den Zuschauerrängen zu beobachten, war für Eltern und Großeltern ein zusätzliches Vergnügen. ... Eine wunderbare Einstimmung in die Vorweihnachtszeit“, freuten sich die Lübecker Nachrichten (05.12.2017). Auch bei den Laien Oststeinbek sorgte das schwungvolle Stück für beste Unterhaltung zur Vorweihnachtszeit. Peterchens und Annelieses Mondfahrt , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

Große Theaterbesucher konnten sich klein träumen Mit Peterchens Mondfahrt feierte der Theaterverein Heiterkeit seinen 100. Geburtstag. Alle drei Vorstellungen waren ausverkauft. … Was geboten wurde, ließ die kleinen und großen Zuschauer immer wieder staunen. … „Mir hat der Mondmann am besten gefallen“, meinte der zehnjährige Finn Lamke, der schon seit mehreren Jahren die Vorstellungen besucht. … Während der Darbietung hatten es die Darsteller immer wieder verstanden, die Kinder mit einzubeziehen und ihnen das Gefühl zu geben, die Handlung mit zu bestimmen. Nach dem glücklichen Finale waren die jungen Zuschauer nicht mehr zu halten. … Es kam zu Umarmungen, Glückwünschen und einem endlos erscheinenden Fotoshooting. Wenn das Theater weiterhin so lebendig bleibt, dann sind für das Amateurtheater Heiterkeit auch die nächsten 100 Jahre gesichert. Peterchens und Annelieses Mondfahrt theater-verein "heiterkeit" dortmund huckarade e.V., Ruhrnachrichten; November 2018

Marc Gruppes Bühnenfassung erzählt von der spektakulären Mondfahrt mit viel Phantasie, sehr bühnenwirksam und lebendig. Der Unterhaltungscharakter für Kinder steht klar im Mittelpunkt. Geradlinig und kindgerecht aufgebaut, mit eingängiger, unkomplizierter Sprache, viel Spielwitz und eindeutigen Charakteren eignet sich diese Fassung bereits für Kinder ab vier Jahren. Dies bestätigten zuletzt zum Beispiel die „bestens verkauften“ Aufführungen der Jugendgruppe der Laienspieler Meckenbeuren im letzten Dezember, wo die „kleinen Zuschauer der Geschichte leicht folgen konnten. Auch wer noch zu klein zum Verstehen war, der bekam viel zu gucken.“ Doch auch die Großen hatten „ihre Freude am farbigen Spiel“ (alle Zitate: schwaebische.de; 03.12.2018). Für weitere zauberhafte Vorstellungen zur Vorweihnachtszeit sorgte der Theaterverein Heiterkeit aus Dortmund, der mit dem Stück seinen 100. Geburtstag feierte. „Was geboten wurde, ließ die kleinen und großen Zuschauer immer wieder staunen“, berichteten die Ruhrnachrichten im November 2018 freudig. Auch mit Puppen wurde dieses bunte Mondfahrt-Märchen im Dezember erfolgreich aufgeführt: Beim Marionettentheater am Kolleg der Schulbrüder Illertissen. Peterchens und Annelieses Mondfahrt , Märchen und Kinderstücke 2019 18.02.2019