Frau Holle

(Goldmarie und Pechmarie)

Ein Märchen nach den Gebrüdern Grimm. Neufassung nach Robert Bürkner von Rolf B. Wessels   4D 5H 2Dek

Bürkners traditionelle Fassung wird etwas verknappt, das schmückende Beiwerk effektvoll ausgetrocknet; bleibt traditionell und reines Illusionstheater ohne Einbeziehung der Zuschauer.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Das klassische Märchen von Frau Holle, die die fleißige Marie mit Gold überschüttet, die faule mit einem Pechguss bestraft, kommt hier als reine und heitere Illusionstheaterversion daher. Zusatzfiguren wie der fröhliche Nachbar oder der Schornsteinfeger erweitern die Spielmöglichkeiten. Ebenso bereichert die Figur des Hans-im-Glück die Handlung, die Bürkner seinem Bühnenmärchen geschickt beifügt. Rolf B. Wessels hat Bürkners Fassung mit Fingerspitzengefühl modernisiert und gestrafft, sodass sie weiterhin im besten Sinne traditionell bleibt, aber leichter spielbar ist. In der letzten Vorweihnachtszeit entführte die Kamp-Lintforter Bühne 69 damit ihr Publikum in eine zauberhafte Märchenwelt. „Die jungen Zuschauer schienen von dem Geschehen auf der Bühne mächtig gefesselt zu sein“, berichtete die RP online (11.12.2017). Frau Holle , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

10.12.17   bühne 69 e.V. Kamp-Lintfort   47475 Kamp-Lintfort Premiere