Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel

Märchenspiel frei nach Motiven von Andersen von Helmut Münchhausen   5D 8H - Verw.

Seit Kay einen feinen Splitter des Zauberspiegels des großen Trolls ins Auge bekommen hat, ist sein Herz kalt wie Stein. So wird er Opfer der von allen gefürchteten Schneekönigin. Sie entführt ihn in ihr Reich des ewigen Eises. Gerda, die Kay innig liebt, macht sich auf die Suche nach ihm. Zum Glück trifft sie schnell auf bereitwillige Helfer. Zwei pfiffige und gutherzige kleine Trolle begleiten Gerda auf ihrem Weg. Hilfe erhält sie auch von einem lustigen König und seiner Tochter, der immer zu einem Streich aufgelegten Prinzessin. Und auch ein poetischer Rabe und ein quirliger Schneehase sind mit von der Partie, damit Gerda ihr großes Abenteuer bestehen kann.
Viele kleine Zusatzgeschichten und -figuren bringen in Münchhausens Adaption Humor und Farbe in die etwas düstere Vorlage, ohne der Geschichte aber die Spannung zu nehmen.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

Als der Spiegel des großen Trolls krachend zerbirst, fliegen tausende kleine Splitter durch das Land. Einer landet im Auge von Kay – und lässt sein Herz erkalten. Der einst liebenswerte Junge ist nun mürrisch und gemein. So wird er rasch Opfer der grausamen Schneekönigin, die ihn in ihr Reich des ewigen Eises entführt. Doch Gerda möchte ihren heiß geliebten Kay zurück und begibt sich auf eine große, gefahrenvolle Suche. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

Ein eiskalter Splitter trifft Kay mitten ins Herz – und lässt ihn lieblos und grausam werden. Kaum wiederzuerkennen für seine einst geliebte Schwester Gerda. Sie will aber ihren Bruder nicht aufgeben, auch nicht, als die grausame Schneekönigin Kay in ihr Schloss entführt. Tapfer macht sich Gerda auf, um Kay zu befreien und durchkämpft das große Abenteuer ihres Lebens, bei dem am Ende die Liebe siegt. Das bekannteste Märchen von Hans Christian Andersen ist eine zeitlos schöne Geschichte über den Triumph der Liebe über das Böse, über Verantwortung und das Einstehen für andere. Helmut Münchhausen legt diese sagenhafte Geschichte als großen Bilderbogen für die Bühne an, kurzweilig erzählt mit zahlreichen Nebenhandlungen und -personen. Auf dieser Grundlage gelang dem Petermännchen-Theater Westerburg eine „bezaubernde Inszenierung“, die „wärmstens zu empfehlen“ war und „mit viel Beifall belohnt“ wurde (Zitate: Rhein-Zeitung; 14.11.2011). Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

Seit Kay einen feinen Splitter des Zauberspiegels des großen Trolls ins Auge bekommen hat, ist sein Herz kalt wie Stein. So wird er Opfer der von allen gefürchteten Schneekönigin. Sie entführt ihn in ihr Reich des ewigen Eises. Gerda, die Kay innig liebt, macht sich auf die Suche nach ihm. Zum Glück trifft sie schnell auf bereitwillige Helfer. Zwei pfiffige und gutherzige kleine Trolle begleiten Gerda auf ihrem Weg. Hilfe erhält sie auch von einem lustigen König und seiner Tochter, der immer zu einem Streich aufgelegten Prinzessin. Und auch ein poetischer Rabe und ein quirliger Schneehase sind mit von der Partie, damit Gerda ihr großes Abenteuer bestehen kann. Viele kleine Zusatzgeschichten und -figuren bringen in Münchhausens Adaption Humor und Farbe in die etwas düstere Vorlage, ohne der Geschichte aber die Spannung zu nehmen. Jüngst erlebte das Stück einen großen Erfolg als Winterstück der Freilichtbühne Lilienthal. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

Übrigens: Münchhausen hat dieses Märchen auch in eine kleinere nicht minder empfehlenswerte Bühnenform gegossen. Diese Variante kommt mit nur 8 Darstellern/-innen aus. Im Dezember letzten Jahres konnte man dieses Stück nicht zuletzt am Stadttheater Bruneck in Südtirol bewundern. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

„Glanzvolle Premiere“ feierte das Stück zuletzt beim Kooperationsprojekt der Aachener Schauspielschule und des Kulturbüros der Stadt Jülich, bei der das Publikum „donnernden Applaus“ (Zitate: Aachener Zeitung; 29.11.2015) spendete. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2016 15.03.2016

Diese zeitlos schöne Geschichte über den Triumph der Liebe, über Verantwortung und das Einstehen für andere legt Helmut Münchhausen als großen Bilderbogen für die Bühne an. Er arrangiert das Geschehen kurzweilig und lässt zahlreiche Zusatzhandlungen und fantasievolle neue Figuren mit einfließen. … Trotz zahlreicher fröhlicher Momente bleibt die Handlung spannend und lässt die Zuschauer bis zum Ende mitfiebern. Dies überzeugte im letzten Jahr zum Beispiel die Aachener Schauspielschule und das ensemble-theater München. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

… Das überzeugte zuletzt die Kulturfabrik Berching und den Theaterverein Bubach aus Eppelborn, die beide mit diesem zauberhaften Märchenspiel im November 2017 Premiere feierten. Aus der Ankündigung der Berchinger Produktion im Donaukurier (03.11.2017) konnte man von der Regisseurin Frau Haas-Sörgel treffend über die Fassung Münchhausens erfahren: „Da sorgen zahlreiche kleine Zusatzgeschichten und -figuren für Humor und Farbe, ohne der Geschichte die Spannung zu nehmen“. Die Schneekönigin oder Der Zauberspiegel , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

01.12.19   Theater Brand 1903 e.V   52078 Aachen Premiere

26.11.17   Theaterverein Bubach   66571 Eppelborn Premiere

18.11.17   Kulturförderkreis Berching e.V.   92334 Berching Premiere

10.12.16   ensemble-theater.münchen   81737 München Premiere

10.12.16   Gymnasium Haus Overbach   52428 Jülich-Barmen Premiere

29.11.15   Stadt Jülich   52428 Jülich Premiere

27.02.15   Theaterverein Otting   83329 Waging Premiere

30.11.13   Freilichtbühne Lilienthal   28865 Lilienthal Premiere

11.11.11   Petermännchen-Theater Westerburg e.V.   56457 Westerburg Premiere