Rumpelstilzchen

Ein Märchen in 8 Bildern nach den Brüdern Grimm von Georg A. Weth   1D 3H - Verw.

Sehr nah am Original – vor allem im Ablauf. Die Zeitdramaturgie des Originals wird genau übernommen und auf die Bühne gebracht. Nur die Figur des Harlekin – auch als Ansprechpartner für die Kinder – wird mit großem Textanteil neu eingesetzt.

Hochdeutsch

Anmelden   um Ansichtsexemplare zu bestellen.

In 8 Bildern wird die bekannte Handlung nachgestellt. Allein die Figur des Harlekins, der nicht zuletzt auch als Brücke zwischen Bühnengeschehen und Zuschauern fungiert, ist hinzuerfunden und eine sehr bühnenwirksame Anreicherung des Stoffes. In verschiedenen Zwischenspielen, die die einzelnen Bilder voneinander trennen, wendet sich der Harlekin an die Kinder im Publikum und hält ihre Aufmerksamkeitsspanne hoch. Diese charmante Dramatisierung wird immer wieder von Theatern und Schauspielgruppen gewählt, die das Märchen möglichst originalgetreu auf die Bühne bringen möchten. Im letzten Jahr überzeugte Weths Fassung zum Beispiel die Hamburger VB Jenfeld und ihr Publikum. Rumpelstilzchen , Märchen und Kinderstücke 2016 15.03.2016

... Als Sympathieträger begleitet der Spaßmacher das Publikum durch das Geschehen, spricht es aktiv an und sorgt immer wieder für heitere Momente. Die Sprache ist leicht verständlich, schwingt aber auf einem traditionellen Märchengrundton. Genau das gefiel z.B. der Theatergruppe Süd-München, die diese Fassung im vergangenen Jahr als Weihnachtsmärchen auf die Bühne stellte. Es wurde ein regelrechtes „Heimspiel fürs Rumpelstilzchen“ (Münchner Merkur; 20.11.2016). Weiter hob man lobend hervor: „Das Grimm-Märchen vom Müller, seiner Tochter, dem König und Rumpelstilzchen ist von Georg A. Weth in eine spannende und lustige Theaterfassung gebracht worden, in der vor allem die jungen Zuschauer aktiv einbezogen werden.“ (ebda.) Rumpelstilzchen , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

13.04.19   Theaterverein Bayrischer Hiasl Osterzell e.V.   87662 Osterzell Premiere

20.11.16   Theatergruppe Süd-München e.V.   85579 Neubiberg Premiere

11.12.15   Theater 47 / VB Jenfeld   22885 Barsbüttel Premiere