23.07.2019   20:00 Uhr Premiere

Metropoltheater

Metropol-Theater
Floriansmühlstraße 5
80939 München

Das Ende des Regens

von Andrew Bovell. Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler  4D 5H 1Dek

Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft. Über Generationen und Kontinente hinweg spannt Andrew Bovell einen erzählerischen Bogen. Vordergründig geht es um einen Mann, der sich auf die Suche nach seinem Vater macht, der vor vielen Jahren auswanderte. Mit ihm zusammen begibt sich der Zuschauer auf eine Reise durch ein Stück Menschheitsgeschichte.
Über Religionen und Kulturkreise hinausgehende und sie miteinander verknüpfende Symbole und Konnotationen finden sich zuhauf und machen das Stück - neben der zutiefst berührenden Geschichte - auch zu einem großartigen intellektuellen Puzzlespiel.

Details zum Werk

Termine

11.02.2022    Wolfenbüttel

12.02.2022    Wolfenbüttel

24.03.2022    Fulda

26.03.2022  20:00h   Planegg