04.12.2019   08:30 Uhr Premiere

Vorhang auf e.V.

Kulturzentrum
Am Freidhof
55411 Bingen

Der gestiefelte Kater

Ein Märchen frei nach Charles Perrault von Christa Margret Rieken  3D 7H 1Dek

Felix Kater will hoch hinaus! Zusammen mit seinem Herrn, dem armen Müllerssohn Hans, zieht er in die Welt hinaus, um reich und berühmt zu werden. So gehen die beiden schnurstracks zum Palast von König Waldemar, in der Hoffnung, dass sie dort ihr Glück machen werden. Doch Hans wird hinausgeworfen und Felix gar nicht erst rein gelassen – ihr Dilemma wird noch größer, als Hans sich unsterblich in König Waldemars Tochter, Prinzessin Susanne, verliebt. Leider hat ein armer Müllerssohn keine Chance, jemals eine Königstochter zu heiraten. Jetzt muss Felix sich also einiges einfallen lassen, um seinem Herrn eine passable Ausstattung – ein Schloss, Ländereien und Barvermögen – zu organisieren. Hilfreich könnte da der Zauberer Zacharias von Bösefeld sein, der all dieses besitzt und sich damit erfolgreich beim König eingeschmeichelt hat. Felix geht nun bei der Umverteilung der Güter sehr geschickt vor und erfindet eine Lüge nach der anderen. Zuerst plündert er aber noch das letzte Ersparte, um sich ein Paar nagelneue Stiefel zu kaufen. Als gestiefelter Kater wird er tatsächlich beim König vorgelassen und hinterlässt so großen Eindruck, dass aus dem armen Müllerssohn Hans plötzlich ein echt unechter Graf wird. Doch Felix hat noch einige Probleme, Hans’ grundehrlichen Bruder Klaus zu überzeugen, sowie den liebeskranken Esel Lotte im Zaum zu halten. Inzwischen hat Zacharias von Bösefeld um die Hand von Prinzessin Susanne angehalten. Wenn Felix diese Heirat noch verhindern will, muss er den mächtigen Zauberer überlisten, und der Einzige auf den er sich dabei wirklich verlassen kann, ist ein Esel ...

Details zum Werk

Termine