03.05.2019   Premiere

krempe macht kultur

Stadthalle Krempe
Burggraben 1
25361 Krempe

Kinder was für ein Theater! Bei den kleinen Minnewitts

Drei Mitmachstücke für Kinder von Christina Stenger: Hausmeister Nickel macht Theater / Augusto und Pimpinella / Bei den Kleinen Minnewitts  1D 1H 1Dek

Christina Stenger hat drei Zwei-Personen-Stücke geschrieben, die den Charme und den Phantasie-Reichtum ihrer anderen Stücke mit dem Reiz der Improvisation verbindet: Hier wird jeweils mit ganz einfachen Mitteln eine Geschichte erzählt, gemeinsam mit den Kindern gespielt und weiterentwickelt – ideal für mobile Produktionen: "Hausmeister Nickel macht Theater": Das Koboldmädchen Barbella Krummlach und der Hausmeister Alfons Nickel beschließen, im vollkommen leeren Theater Kindermärchen zu spielen – natürlich mit Hilfe der zuschauenden Kinder. Und so entsteht mit Waschbrett und großen Kartons plötzlich ganz lebendiges Theater um Ritter, Rüstungen und Rumpelstilzchen ... "Augusto und Pimpinella": Sie sind Nachbarn, Augusto und Pimpinella. Und eigentlich mögen sie sich sehr gern. Aber im Spiel ist es immer Pimpinella, die dominiert – und die stets die Siegerin und die Heldin sein will. Das fällt umso leichter, als Augusto ein bißchen faul und ein bisschen trottelig ist, dafür aber umso liebenswerter. In dieser Kinderkomödie wird aber auch Augusto noch zu seinem Recht kommen ... "Bei den kleinen Minnewitts": Zwei Schauspieler auf leerer Bühne beginnen, den Kindern die Geschichte von den roten und den grünen Minnewitts zu erzählen – von ihrem früheren Miteinander, von der Zerstörung ihrer Häuser und ihrer Versöhnung. Hier wird geschickt mit den Mitteln des Theaters gespielt, die Schauspieler gleiten übers Erzählen fast unmerklich in ihre Rollen hinein.

Details zum Werk

Termine